HR-Intendantenwahl: Beide Bewerber versuchen es erneut

0
137
hr hessischer rundfunk logo
Anzeige

Nach dem Patt im ersten Anlauf zur Intendantenwahl beim Hessischen Rundfunk treten beide bisherige Bewerber auch in der nächsten Runde am 3. Dezember wieder an.

Sowohl der stellvertretende ARD-Programmdirektor Florian Hager als auch HR-Betriebsdirektorin Stephanie Weber hätten ihre Bereitschaft erklärt, weiterhin für den Chefposten zu kandidieren, hieß es am Freitag in einem auf der HR-Homepage verbreiteten Text. Der bisherige Intendant Manfred Krupp hört Ende Februar 2022 auf.

Hager und Weber waren am 29. Oktober im HR-Rundfunkrat in drei Wahlgängen auf jeweils 16 Stimmen gekommen. Eine einfache Mehrheit in dem Gremium mit 32 Mitgliedern reicht aus. Für den 3. Dezember sind nun die nächste Rundfunkratssitzung und ein weiterer Wahlgang angesetzt. Auch weitere Kandidaten können bis dahin noch von Mitgliedern des Gremiums oder der wieder eingesetzten Findungskommission vorgeschlagen werden.

Bildquelle:

  • df-hr-logo: hr

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum