Neuer Sprecher von der ARD: Verteidigungsminister Pistorius wechselt Personal

4
440
Michael Stempfle
© ARD-Hauptstadtstudio/Reiner Freese
Anzeige

Der neue Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) holt sich einen anderen Sprecher ins Haus:

Anzeige

ARD-Journalist Michael Stempfle werde Leiter Stab Informationsarbeit, teilte das Ministerium am Montag in Berlin mit. Stempfle löst damit den früheren ARD-Journalisten Christian Thiels ab, der sowohl für Ministerin Christine Lambrecht (SPD) als auch ihre Vorgängerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) als Sprecher tätig war.

Michael Stempfle war für den SWR Fernsehkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio.

Bildquelle:

  • df-michael-stempfle: ARD-Foto
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. Und was für einer! Seine Bewerbung hat er ja auf Beitragskosten schreiben dürfen: Designierter Verteidigungsminister Pistorius - ein Vollblutpolitiker, der anpackt
  2. Nö, ist es nicht! Wenn der Sprecher eines Ministeriums nix drauf hat der Minister mehr Erklärungsbedarf für die Presse. Und das sollte man vermeiden. Dann frage ich mich wohin der bisherige Sprecher Christian Thiels wechseln wird. Da wird man doch sicher ein Pöstchen gefunden haben, damit er weich landet.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum