3D- und Sound-Upgrade für Denon A1HDA ab Ende November

0
57
Anzeige

Der Hi-Fi-Spezialist Denon will ab Ende November das seit Jahresbeginn angekündigte Hardware-Upgrade für seine A/V-Vorstufe AVP-A1HDA und den Premium-A/V-Verstärkers AVC-A1HDA anbieten, das neben 3D-Unterstützung unter anderem auch weitere Tonsysteme nachrüstet.

Anzeige

„Das lang erwartete umfassende Hardware-/Firmware-Upgrade für AVP-A1HDA und AVC-A1HDA wird Ende November erhältlich sein“, kündigte der Hersteller am Mittwoch auf seiner Internet-Seite an. Um das Upgrade zu erhalten, sollten sich Kunden an autorisierte A1-Fachhändler wenden, hieß es. Zu Kosten und Ablauf wurden zunächst keine genaueren Angaben gemacht.
 
Das Hardware- und Firmware-Upgrade muss zwingend von einem autorisierten Denon Service Center durchgeführt werden. Mit dem bereits vierten Upgrade-Angebot löse man das Versprechen ein, bereits jahrelang beim Kunden im Einsatz befindliche High-End-Produkte auf Wunsch mit den neuesten, weiterentwickelten Technologien und Funktionen auszustatten, betonte der Hersteller.

Zusätzlich zu der 3D-Pass-Through-Unterstützung, mit der Besitzer der AVC- oder AVP-A1HDA das immer größer werdende Angebot an 3D-Filmen ausschöpfen können, enthält das Upgrade auch die Surround-Sound-Erweiterung Dolby ProLogic IIz. Damit können zwei weitere Lautsprecher in der frontalen Höhe für ein noch räumlicheres Heimkino-Erlebnis angesteuert werden . Dieses Erlebnis kann durch Audyssey DSX perfektioniert werden, da es sogar noch zwei zusätzliche Lautsprecher in der Breite befeuert und somit eine realistische Klangbühne sowohl für Musik wie auch für Filme schafft.
 
Das Hardware-Upgrade beinhaltet zudem das Audyssey MultEQ XT32 Raumeinmesssystem, das präzise die Eigenschaften des Raumes ausmisst und klanglich optimiert. MultEQ XT32 arbeitet laut Denon um den Faktor 32 präziser als das MultEQ-XT-System, welches durch das Upgrade ersetzt wird, und biete damit das hochwertigste Audyssey-System für optimale Raumakustikkorrektur. [nn]

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum