[AT 4/12]: Ehrliche Bässe

0
13
Anzeige

Subwoofer können mehr als nur rumpelnden Krach machen und die Nachbarn ärgern. Nubert zeigt, dass mit DSP-Feinanpassung und sogar mehreren gekoppelten Subwoofern eine gezielte Erweiterung und Optimierung der Anlage möglich ist.

Immer wieder wird unter dem riskanten Halbwissen, dass der Bassbereich eh nicht lokalisierbar sei, der Subwoofer ohne größere Beachtung in der letzten freien Ecke des Wohnzimmers platziert. Das Ergebnis ist viel zu oft nur laut, matschig und alles andere als klangfördernd.
 
Wer es mit dem Tieftonbereich doch etwas ernster nimmt, hat mit dem Nubert AW-1300 DSP eine große Zahl an Möglichkeiten in der Hand. Dazu stehen nicht nur umfangreiche Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung, sondern auch ein integrierter Signalprozessor, der eine Vielzahl an Optimierungen ermöglicht.
 
So kann ein Equalizer verwendet werden, um den Klang an den Raumanzupassen. Fünf Bänder mit justierbaren Parametern stehen dafür zurVerfügung. Um Raummoden zu elimieren, können auch Bass Arrays aus zweioder vier Subwoofern konstruiert werden. Speziell dafür vorgeseheneAusgänge erleichtern die Konfiguration. Presets für unterschiedlicheAnwendungen können bequem per Fernbedienung eingerichtet und direktaufgerufen werden.

Alle weiteren Details zu Nuberts Subwoofer erfahren sie in der AUDIO TEST 4/12, die überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.

 
NEU: Ab sofort können Sie die AUDIO TEST auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!
[red]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum