[AT 5/12]: Audiozubehör Teil 1: Gerätebasen

1
12
Anzeige

High End sind nicht nur technische Geräte. Oftmals unbeachtet finden sich kleine, unauffällige Zubehörteile in den Regalen der Händler wieder. Wir waren neugierig und haben einige davon in den Hörraum geholt.

Für den Einen ist es Voodoo, für den Anderen unabdinglich. Für den Einen ist der Unterschied theoretischer Natur, also nur messbar, für den Anderen praktischer, also hörbar. Bei Audiozubehör scheiden sich die Geister, und wenn Sie sich in einschlägigen Internetforen umsehen, werden die Ausmaße dieses Streits ersichtlich. Doch natürlich zählen für uns weder Forennutzer-Meinungen noch Werbeversprechen. Deshalb haben wir zahlreiche Zubehörteile in das Testlabor geholt und uns selbst ein Bild gemacht.
 
Im ersten Teil unserer Artikelreihe haben wir Gerätebasen von Aura HiFi, HMS Elektronik, Pro-ject Audio und SSC Accept Audio ausprobiert. Wir erklären außerdem, welche Wirkung diese überhaupt erzielen sollen: die Reduktion von klangbeeinflussenden Schwingungen. Doch wie kommen diese zustande, und warum können mechanische Schwingungen Einfluss auf den Klang nehmen?
 
Auch die Beschaffenheit der Basen wird unter die Lupe genommen, denn eine Basis ist mehr als nur ein Holzbrett: Aufwändige Konstruktionen und ausgewählte Materialien kommen zum Einsatz, um eine bestmögliche Dämpfung zu erreichen. Schließlich mussten CD-Player und Verstärker auf den Basen Platz nehmen, die Theorie wird in der Praxis erprobt.

Mehr über die Beschaffenheit der Gerätebasen und ob sie den Klang unserer Geräte veränderten, finden Sie in der aktuellen AUDIO TEST 5/12, die überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.

 
NEU: Ab sofort können Sie die AUDIO TEST auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!
[red]

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum