[AT 5/13] Loewe 3D Orchestra 5.1 IS – Kein Raum zu kompliziert

3
9
Anzeige

Um optimalen Raumklang zu erreichen, müsste oftmals das Wohnzimmer an die Lautsprecher angepasst werden. Loewe zeigt mit dem 3D Orchestra 5.1 IS, dass es auch andersherum möglich ist.

Selbst bei kleinen Satellitenlautsprechern ist es oftmals nicht möglich, das System so im bestehenden Wohnraum zu integrieren, dass die Aufstellung dem theoretischen Optimum entspricht oder wenigstens über den AV-Receiver korrigiert werden kann.
 
Loewe wählt einen neuen technischen Ansatz und möchte dieses Problem, und die oftmals dazugehörigen Auseinandersetzungen mit dem Partner, aus dem Wohnzimmer verbannen. Dazu stellte der Hersteller das System mit der integrierten Raumkorrektur in mehreren Anwendungsfällen im Hörraum von AUDIO TEST vor.
 
Die Lautsprecher setzen auf ein besonderes akustisches Prinzip: Statt gerichteter Abstrahlung zum zentralen Hörplatz soll hier das Prinzip der Punktschallquelle verwirklicht werden. Das heißt, dass der Schall sich gleichmäßig kugelförmig, also vom Lautsprecher aus in alle Richtungen ausbreitet. Dazu arbeiten im Inneren zwei horizontal angeordnete Breitbandtreiber, die den Schall auf jeweils ein kegelähnliches, schallleitendes Gebilde abstrahlen.

Der Einsatz von Punktschallquellen bietet zwei Vorteile: Statt einem stark beschränkten Sweetspot entsteht ein Sweetspace und es entstehen größere Freiheiten bei der Aufstellung, denn sie wird in Zusammenarbeit mit dem DSP beinahe egal. Dieser errechnet immer den bestmöglichen Raumklang nach der Einmessung des Systems mit dem triangularen Mikrofon.
 
Alle Funktionen und die Wirkung der Raumkorrektur von Loewes flexiblem Surround-Set finden Sie in der aktuellen AUDIO TEST 05/2013, die überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.
 

NEU: Ab sofort können Sie die AUDIO TEST auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!
[red]

3 Kommentare im Forum

  1. AW: [AT 5/13] Loewe 3D Orchestra 5.1 IS – Kein Raum zu kompliziert Loewe hier Loewe da, langsam wird's echt.......auffällig
  2. AW: [AT 5/13] Loewe 3D Orchestra 5.1 IS – Kein Raum zu kompliziert Das ist ja mal was ganz neues.
  3. AW: [AT 5/13] Loewe 3D Orchestra 5.1 IS – Kein Raum zu kompliziert Ist das für ganz normale AVRs gedacht? Mit 2300€ aber auch ziemlich teuer.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum