Audio Pro: Funk-Lautsprecher im Ledergewand – „ultra limited“

0
28
Anzeige

Der schwedische Lautsprecher-Spezialist Audio Pro bringt anlässlich des Erscheinens der 200. Ausgabe des Musikmagazins „Intro“ eine „very limited edition“ seiner kabellosen Aktivlösung LV2 auf den Markt, die 25 Prozent günstiger als das Originalzubehör angeboten wird.

Anzeige

Käufer, die sich das gegenüber der regulären Ausführung von 800 auf 600 Euro pro Boxenpaar reduzierte Schmuckstück mit schwarzer Lederbespannung sichern möchten, sollten allerdings schnell sein. Lediglich 20 Stück sind in Kombination mit einer dreimonatigen Gratis-Flatrate für den Online-Streamingdienst Simfy mit rund 16 Millionen Musiktiteln erhältlich, wie der Deutschlandvertrieb TAD Audio am Montag ankündigte.

Die kleinen Aktivboxen mit Zweiwegesystem und Funkübertragung entfalten dank ihrer digitalen 2 x 25 Watt-Verstärker laut Hersteller einen „sehr kultivierten Klang“ mit potentem Bass, sind dabei mit 21,0 x 14,5 x 18,9 Zentimetern sehr kompakt. Nach Verbinden der mitgelieferten Sendeeinheit TX 100 mit dem Line-Out einer Audioquelle wie PC, Laptop, Mac, Smartphone, iPod, MP3-Player, Stereoanlage, CD-Spieler oder Fernseher kann die Beschallung beginnen.
 
Die digitale Funkübertragung erfolgt in der robusten, W-LAN unabhängigen Frequenzbreite von 2,4 GHz. Innerhalb des Hauses beträgt die Reichweite zwischen Audioquelle und Living-Lautsprecher bis zu 50 Meter. Im Freien können Boxen und Soundlieferant etwa 100 Meter voneinander entfernt aufgestellt werden. Die Sonderedition „Intro“ wird exklusiv über Amazon.de angeboten.
 
Die Living-Serie von Audio Pro war erstmals im Juli vergangenen Jahres vorgestellt worden und umfasst neben der LV2 auch den größeren Bruder LV1 und die Dreiwege-Variante LV3 (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). [ar]

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum