Auna mit neuem Digitalradio im Retro-Look

14
13
Anzeige

Mit dem Digitalradio Akkord hat Auna ein neues Digitalradio für daheim und unterwegs vorgestellt, das mit Retro-Design und aktueller Technik ausgestattet ist.

Auna hat mit dem Auna Akkord ein neues Digitalradio vorgestellt. Das Gerät im Retro-Design ist im Holzlook mit Walnussfurnier oder in Weiß erhältlich und ist mit UKW, DAB und DAB Plus für alle gängigen Empfangsarten gewappnet. Die zwei 2-Watt-Lautsprecher und ein Kopfhörerausgang liefern den Sound.

20 Speicherplätze für Sender gewähren je zehn Lieblingsprogrammen aus UKW und DAB einen festen Platz im Gerät. Ein Display zeigt außerdem den Radiotext mit Titel, Interpret und weiteren Informationen an, die Weckfunktion erweitert den Funktionsumfang. Betrieben wird das Gerät mit vier AA-Batterien. Das Digitalradio Auna Akkord ist ab sofort im Handel für 59,99 Euro UVP erhältlich. [hjv]

14 Kommentare im Forum

  1. Solange die Autohersteller DAB+ nicht in die Standard-Autoradios ohne Aufpreis einbauen, werden bestimmt auch solche stilistischen Verbrechen DAB+ nicht zum Durchbruch verhelfen... Zum Ausgleich kann man ja die AM-Empfangsmöglichkeit aus dem Standard-Radio entfernen ....
  2. Was nutzt DAB+ im Auto, wenn der Empfang noch lange nicht flächendeckend ist. Ich habe bereits das zweite Auto mit DAB+ an Board und weiß von was ich Rede, auch in Tunnel und Häuserschluchten ist kein Empfang.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum