Aurum Rodan 9 von Quadral: Gelebte Musikkultur

0
6

Mit Stolz und Leidenschaft präsentiert Quadral aus Hannover die neuen Standlautsprecher Rodan 9 aus der Aurum-Serie. Die Redaktion der AUDIO TEST freut sich, als erste Fachzeitschrift diesen testen und vorstellen zu dürfen.

2014 verlieh die UNESCO der Stadt Hannover den Titel „City of Music“ und würdigte damit die in dieser Region engagierte Musik- und Künstlerszene. Auch wenn ein direkter Einfluss des Schaffens von Chefentwickler Sascha Reckert und seinem Expertenteam auf diese Auszeichnung nicht nachweislich belegt ist, so stehen die Produkte von Quadral doch, als klangliches Transportmedium in das heimische Wohnzimmer, für leidenschaftlich gelebte Musikkultur und gehören so untrennbar zu einer „Stadt der Musik“ dazu.
 
Am Beipiel des Rodan 9 beweisen die Soundtüftler einmal mehr ihr Gespür für eine fein abgestimmte Interaktion zwischen Design, technischem Know-how und klanglicher Brillanz. In knapp einem Meter Höhe, schlanken 22 Zentimeter Breite und 35 Zentimeter Tiefe stecken jede Menge neu entwickelte oder überarbeitete technische Raffinessen. Die leicht geneigte Front und die sich nach hinten in einem leichten Schwung verjüngenden Seitenteile verheißen schon optisch ein sich dem Zuhörer öffnendes Klangerlebnis und verleihen den edlen Schallwandlern ein dynamisches, modernes Erscheinungsbild. Dezente Chrom- und Aluminiumelemente am Hochtöner und am Bi-Wiring-Terminal runden das Gesamtbild ab.

Unsere Testmodelle sind mit feinstem geöltem Nussbaumfholz gekleidet. Wer eine Hochglanz-Mehrschicht-Lackierung in Schwarz oder Weiß bevorzugt oder sich ein Piano-Finish wünscht, wird im Standardrepertoire von Quadral fündig. Für noch mehr Individualität werden auf Kundenwunsch auch Oberflächenbeschichtungen in allen erdenklichen RAL-Farbtönen angeboten. Vier sehr flach gehaltene Füße lassen die Rodan 9 stabil stehen. Mittels optional erhältlicher Spikes können die Klanggenuss produzierenden Möbelstücke akustisch vom Untergrund entkoppelt werden.
 
Um den eigenen Ansprüchen, „das Beste, was wir je gebaut haben“ (Sascha Eckert, Chefentwickler), gerecht zu werden, wurde für die neunte Generation der Aurum Serie jedes Bauteil akribisch durchleuchtet, modifiziert oder gar neu entwickelt. So bildet die „qu-SENSE“- Hochtönertechnologie das Herzstück eines jeden Mitglieds der Aurum-Familie. Der in Hannover entwickelte und unter geringsten Toleranzen gefertigte Bändchenhochtöner verfügt über ein kurzes aber recht breites Bändchen mit vergleichsweise großer, hoch belastbarer Membranoberfläche…

Natürlich lesen Sie auch viele weitere, spannende Themen in der aktuellen Ausgabe 01/2017der AUDIO TEST, die ab sofort für Sie am Kiosk, im Abo sowie online erhältlich ist.
 
 
Hier abonnieren
 
 
Hier Heft kaufen:
 
              
 
 
Hier Heft als ePaper kaufen:
 
                

 
 
Hier Heft als App kaufen:
 

   

[red]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!