Beoplay S8: Neues Lautsprechersystem von Bang & Olufsen

0
6
Anzeige

Bang & Olufsen bietet mit dem Beoplay S8 ein neues Lautsprechersystem an, dass sich bestens für Streaming-Quellen eignen soll. Auch klassische Audio-Komponenten können jedoch mit den Klangkörpern verbunden werden.

Musikstreaming liegt voll im Trend. Auch bei Bang & Olufsen hat man das Potential des modernen Musikgenusses längst erkannt und bietet entsprechende Produkte an. Mit dem Beoplay S8 kommt nun ein weiteres Lautsprechersystem auf den Markt, dass Streaming-Freunde für sich begeistern soll. Designtechnisch wurde das System vom Lautsprechersystem BeoLab 14 inspiriert.

Schon bei der Materialwahl setzt der dänische Hersteller auf Premium-Qualität. Die Gehäuse bestehen aus perlgestrahltem Aluminium und sind aus einem einzigen Aluminiumstück gefertigt, um akustische Stabilität und Präzision zu gewährleisten. Bei der Platzierung zeigt sich das Stereo-System flexibel. Der Subwoofer kann je nach Wunsch zentral, in einer Ecke oder auf einem Möbelstück platziert werden. Die Lautsprecher lassen sich entweder an der Wand montieren oder auf einem Standfuß befestigen.
 
Beim Klang hat sich Bang &Olufsen einer möglichst unverfälschten Wiedergabe des Sounds verschrieben. Der 8-Zoll-Subwoofer deckt einen Frequenzbereich zwischen 20 und 150 Hz mühelos ab. Für die Bassleistung sorgt ein Class-D-Verstärker mit 280 Watt. Die Satellitenlautsprecher verfügen über eine 2,5-Zoll-Komplettlautsprechereinheit mit einem eigenen 140-Watt-Verstärker der Klasse D. Laut Hersteller wird jede Treibereinheit separat entzerrt und angepasst.
 
Der Beoplay S8 kann mit einer Vielzahl an Streaming-Geräten verbunden werden und ist beispielsweise mit Streaming-Hubs wie AirPort Express von Apple oder Sonos Connect kompatibel. Doch auch an ganz normale Audioverstärker oder Audioreceiver kann das System angeschlossen werden. Auch der Beoplay V1 und die TV-Geräte von Bang & Olufsen kommen als Pertnergeräte in Frage.
 
In Deutschland und Österreich soll das neue Soundsystem 1199 Euro (UVP) kosten. In der Schweiz werden 1499 Franken (UVP) veranschlagt. Tischstandfüße, Wandhalterungen und alle erforderlichen Kabel gehören zum Lieferumfang. [ps]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum