Blu-ray-Player deluxe: Denon stellt Nachfolger von DVP-1611 vor

0
24
Anzeige

Der Audio-Spezialist Denon stellt auf der Fachmesse High End in München (3. bis 6. Mai in München) zwei neue AV-Receiver aus seiner audiophilen AV-Art-Serie vor. Außerdem erlebt mit dem DBT-1713UD ein hochwertiger Blu-ray-Player mit Unterstützung für DVD-Audio und Super-Audio-CD seine Premiere.

Der als „Universal Disc Player“ beworbene DBT-1713UD soll dabei neben exzellenter Bild- und Tonwiedergabe über HDMI durch hohe Verarbeitungsqualität mit neu entwickeltem Laufwerksmechanismus und ein komplett lüfterloses Chassis punkten. Außerdem komme eine „puristische Gehäusekonstruktion“ mit optimierten, besonders kurzen Signalwegen zum Einsatz, hieß es bei Denon.
 
Das Modell, das sich nach Herstellerangaben vom Vorgänger DVP-1611UD durch kürzere Einlesezeiten und höhere Laufruhe abhebt, soll voraussichtlich ab Ende Mai zum Preis von 499 Euro (UVP) in den Handel kommen. Ebenfalls unterstützt wird die Wiedergabe von Blu-ray 3D, DVD und Audio-CDs. Optisch soll das Gerät auf das Zusammenspiel mit den AV-Receivern 1513, 1713, 2113 und 2313 abgestimmt sein und sich über die Remote-App von Denon auch über Smartphones und Tablet-PCs steuern lassen.

Weniger bekannt ist derzeit über die neuen AV-Receiver AVR-2113 und AVR-2313 der AV-Art-Serie, die Ende April vorgestellt worden war (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Sie sollen nach ersten Angaben mit voller 4K-Video-Unterstützung inklusive 4K-Upscaling, Unterstützung für Apple AirPlay, neuer hochauflösenden 7-sprachiger Benutzeroberfläche und Multizonen-Unterstützung aufwarten. Beide Modelle kommen mit sieben hochwertigen diskreten Endstufen, der vollwertigen Einmessautomatik Audyssey MultEQ-XT, USB- und Netzwerk-Funktionen inklusive App-Steuerung daher. 
 
Beim AVR-2313 verspricht Denon noch mehr Leistung, einen zweiten HDMI-Ausgang, Audyssey DSX und die Vorbereitung für ein späteres Update mit dem erweiterten Audyssey Pro. Details zu allen Geräten sollen auf der High End in München am Denon-Stand im Atrium 4 (Raum F105) zu erfahren sein.  [ar]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum