Bowers & Wilkins T7: Edel-Lautsprecher im Kleinformat

0
12
Anzeige

Neben High-End-Klangwandlern entwickeln B&W auch Dockingstationen und Kopfhörer. Mit dem T7 steigt der Hersteller nun auch in den Markt der Bluetooth-Lautsprecher ein. Dabei soll der Sound vom Know-how der hauseigenen Ingenieure profitieren.

Schon beim Auspacken ist zu spüren, dass man gleich ein wertiges Produkt von Bowers & Wilkins in den Händen halten wird und der Geruch von „neuer Technik“ durchströmt dabei den ganzen Raum. Nachdem die letzte Folie abgezogen wurde, zeigt sich ein kompakter und portabler Lautsprecher mit einem Gewicht von unter einem Kilogramm. Für die Jackentasche ist der T7 jedoch zu groß und beim Transport sollten Sie auf eine Tasche oder Rucksack zurückgreifen.
 
Die Gummihülle garantiert eine optimale Griffigkeit, minimiert Vibrationen auf dem jeweiligen Untergrund und schützt den Lautsprecher. Auf den ersten Blick fällt natürlich die Wabenstruktur aus semi-transparentem Polycarbonatglass auf, die die eigentliche Lautsprechereinheit quasi einrahmt.

Doch die Mikro-Matrix genannte Wabenstruktur ist nicht nur ein optisches Element, sondern verringert auch Gehäusevibrationen für einen saubereren und verfärbungsfreien Klang. Die Idee der Struktur stammt übrigens aus der High-End-Lautsprecherreihe 800 Series Diamond. Wiedergabegeräte können Sie entweder …
 
Die Highlights der aktuellen Ausgabe im Überblick:

  • Stereo, Surround, Atmos: Der neue AV-Receiver von Denon und KEFs R-Serie für alle Tonformate im Test
  • Wärme für den Winter: Aktuelle Röhrenverstärker mit USB-Eingang getestet
  • Edel-Streaming mit AVM
  • Boses Welt des Fernsehsounds: Wir haben uns unterschiedliche Soundsysteme des Herstellers Bose genauer angesehen

Natürlich lesen Sie auch viele weitere, spannende Themen in der aktuellen Ausgabe 01/2015der AUDIO TEST, die ab sofort für Sie am Kiosk, im Abo sowie online erhältlich ist.
 
 
Hier abonnieren
 
 
Hier Heft kaufen:
 
                      
 
 
Hier Heft als ePaper kaufen:
 
                    
 
 
Hier Heft als App kaufen:
 

   

[red]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum