Clearaudio: Neuer Plattenspieler Master Innovation

23
12
Anzeige

Der High-End-Audio-Spezialist Clearaudio stellt mit dem Master Innovation den Nachfolger seines Plattenspielers Innovation vor. Dank einer ausgefeilten Konstruktion soll das Gerät mit absoluter Laufruhe und natürlichem Klang punkten.

Wie das Erlanger Unternehmen in einer Produktvorschau vom heutigen Montag bekannt gab, wird der Plattenspieler Master Innovation mit einem 70 mm starken, dynamisch gewuchteten Plattenteller aus hochverdichtetem Kunststoff und einem Subteller aus 15 Millimeter dickem, präzisionsgedrehtem Edelstahl daherkommen. Dadurch soll allein die Schwungmasse zweimal größer sein, als das Gesamtgewicht des Vorgängers Innovation.

Eine sehr laufruhige Motoreinheit mit hohem Drehmoment soll laut Hersteller gemeinsam mit einer selbstregulierenden, sensorgesteuerten Drehzahlstabilisierung und der resonanzreduzierenden Formgebung für eine absolute Laufruhe sorgen. Neben den klanglichen Vorteilen, macht die Sandwichkonstruktionen aus Acryl oder Schichtholz und Aluminium auch optisch eine gute Figur. Auf den drei Standfüßen ist zudem die Montage von drei Tonarmen möglich.

Der Master Innovation wird laut Clearaudio in zwei Versionen in den Handel kommen. Die Variante in Holzoptik soll dabei mit 17 000 Euro (UVP) zu Buche schlagen, während für die Version mit in Acryl 18 000 Euro (UVP) veranschlagt werden. [ps]

23 Kommentare im Forum

  1. Warum sollte das nicht hier hingehören? digitalfernsehen.de behandelt nunmal Themen aller auerbach Publikationen.
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum