Denon stellt neue Vollverstärker- und CD-Player-Flaggschiffe vor

1
15
Anzeige

Mit dem Vollverstärker PMA-2020AE und dem CD-Player DCD-2020AE stellt Denon zwei neue Komponenten für Audio-Enthusiasten vor. Die Geräte sollen als neue Spitzenprodukte des Herstellers die Klangeigenschaften ihrer Vorgänger noch übertreffen.

Audio-Hersteller Denon baut sein aktuelles Produktportfolio weiter aus. Wie der D&M Audiovertrieb am heutigen Dienstag im Rahmen einer Produktvorschau mitteilte, sollen mit dem Vollverstärker PMA-2020AE und dem CD-Player DCD-2020AE die neuen Spitzenprodukte des Herstellers im Audio-Bereich bereit stehen.
 
Der optisch unauffällige Zwei-Kanal-Vollverstärker PMA-2020AE kommt laut Hersteller mit einer Leistung von zwei mal 160 Watt an 4 Ohm einer Advanced UHC Single-Push-Pull-Schaltung daher. Auch die sonstige Konstruktion des Gerätes soll vollkommen auf die optimale Klangerzeugung ausgelegt sein. Angefangen beim hochsteifen Gehäuse mit 6 separaten Blöcken, dass mit einer vibrationshemmenden Konstruktion für hohe Klangqualität garantieren soll. Weiterhin verbaute Denon im PMA-2020AE UHC-MOS-Hochleistungs-Transistoren, die in der Lage sein sollen kurzzeitige Spitzenströme bis zu 210A zu liefern.
 
Im deutschsprachigen Raum soll der PMA-2020AE laut D&M ab Oktober 2012 in Premium-Silber erhältlich sein. Als unverbindliche Preisempfehlung gibt der Vertrieb 2299 Euro aus.

Der CD-Player DCD-2020AE ist von Denon als perfekte Ergänzung zum Vollverstärker PMA-2020AE gedacht. Mit einem 32-Bit/192kHz D/A-Wandler will der Hersteller dabei für hochwertige Audiosignale sorgen. Außerdem soll ein verbessertes Master-Clock-Design den Jitter reduzieren und damit ein möglichst störungsfreies Klangerlebnis garantieren.
 
Neben CDs ist der DCD-2020AE auch für andere Audioquellen geeignet. Während sich an der Front ein USB-Port befindet, sorgt ein zusätzlicher USB-B-Anschluss an der Geräterückseite für eine möglichst große Kompatibilität mit externen Playern und Speichermedien. Der Frontanschluss ist dabei für die Wiedergabe der Formate MP3, WMA, AAC und WAV geeignet und kann laut Hersteller auch als iDevice Direct-Anschluss für hochwertige digitale Musikwiedergabe vom iPod, iPhone und iPad inklusive Ladefunktion genutzt werden. 
 
Wie der Vollverstärker PMA-2020AE soll auch der DCD-2020AE im Oktober 2012 in den Handel kommen und ebenfalls mit 2299 Euro (UVP) zu Buhe schlagen. [ps]

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum