Feuergefahr: Apple muss Beats-Lautsprecher zurückrufen

6
18
Anzeige

Mit dem Kopfhörer-Hersteller Beats hat sich Apple einen populären Namen ins Haus geholt – und eine Rückrufaktion. Wegen Überhitzungsgefahr müssen die Beats-Lautsprecher Pill XL nun aus dem Verkehr gezogen werden.

Anzeige

Apple hat sich mit dem milliardenschweren Zukauf des Kopfhörer-Spezialisten Beats auch eine Rückrufaktion eingehandelt. Beim Lautsprecher Beats Pill XL könnten die Batterien überhitzen, so dass Feuergefahr drohe, erklärte Apple am Mittwoch. Das Rückrufprogramm betreffe keine anderen Beats- oder Apple-Produkte.

Das Modell, das per Bluetooth-Funk Musik von Geräten wie Smartphones abspielen kann, kam Ende 2013 auf den Markt. Apple kaufte die Firma im vergangenem Jahr für rund drei Milliarden Dollar. Dabei soll Apple vor allem an dem Musik-Streamingdienst von Beats interessiert gewesen sein, der nach Informationen aus der Branche demnächst auch außerhalb der USA verfügbar werden soll. Mit der Ankündigung wird auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC kommende Woche gerechnet.
 
Apple selbst hatte in der Vergangenenheit unter anderem Ladegeräte zurückgerufen. Der Beats Pill XL-Lautsprecher ist an dem „b“-Logo auf dem Lautsprechergrill und den Worten „beats pill XL“ auf dem Griff erkennbar. [dpa/fm]

Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Feuergefahr: Apple muss Beats-Lautsprecher zurückrufen Das nenne ich mal einen heißen Sound
  2. AW: Feuergefahr: Apple muss Beats-Lautsprecher zurückrufen Apple wird nun offensichtlich immer lustiger Quelle: http://www.srf.ch/konsum/themen/multimedia/apple-verweigert-raucherin-computer-reparatur
  3. AW: Feuergefahr: Apple muss Beats-Lautsprecher zurückrufen Naja ... nicht schade drum. Der beats Pill XL konnte eh nur laut und das bei für beats Verhältnisse erstaunlich wenig Bass. Wer soliden, transportablen Bluetooth Klang im 100-200 € Sektor sucht, ist mit dem BOSE Soundlink Mini, dem JBL Charge II Plus oder meinem persönlichen Preisleistungs-Favorit SONY SRS-X3 wahrlich besser bedient, als mit dem beats Mist.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum