High End: 360-Grad-Soundanlage Pandoretta

0
51
Anzeige

Erstmals wird in diesem Jahr der österreichische Audio-Hersteller Poet Audio auf der High End in München zu Gast sein. Im Gepäck hat das Unternehmen seine Design-Soundsysteme Pandoretta und Concordetta.

Anzeige

Der Hersteller Poet Audio wird auf der High End 2014 seine neuesten Produkte vorstellen. Zu ihnen gehört mit der 360-Grad-Soundanlage Pandoretta auch ein ganz besonderes Design-Kunstwerk. In Halle 3 wird der Hersteller aus Graz auf Standplatz F12 sein ganz besonderes Produkt ausstellen.

Was dabei zunächst wie ein Möbelstück wirkt, beherbergt laut Poet sieben Lautsprecher: Ein Kevlar-Bass Chassis, zwei Mitteltöner, sowie vier Neodym Hochtöner. Dank Bluetooth- und Airplay-Untertsützung können Musikinhalte kabellos von Smartphones, Tablets und PCs gestreamt und wiedergegeben werden. Auch zwei versteckte analoge Eingänge sind vorhanden, womit die Anlage beispielsweise mit dem Fernseher verbunden werden kann.
 
Bei mehreren Audio-Quellen soll der Lautsprecher zudem eigenständig erkennen, welche davon aktiv sind. Der Hörer entscheidet dann per Smartphone oder Tablet, was von der Pandoretta abgespielt wird. Das 360-Grad-Soundsystem hat seinen Preis. Diesen gibt der Hersteller mit 3490 Euro (UVP) an.
 
Ebenfalls auf der High End vorstellen wird Poet das kleinere 180-Grad-Soundsystem Concordetta. Es beherbergt vier Lautsprecher und punktet ansonsten mit den gleichen Funktionen wie das Pandoretta. Der Preis liegt hier bei 2490 Euro (UVP).
[ps]

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum