[IFA 2011] Telefunken präsentiert solarbetriebenen Lautsprecher

1
9
Anzeige

Die traditionsreiche Elektronikmarke Telefunken setzt zur IFA auf Sound.Mobile, einem solarbetriebenen und drahtlosen Lautsprecher und auf Produkten und Prototypen der Perfekt-Audio-Serie.

Der Outdoor-Lautsprecher nutzt die Sonnenenergie und kann so an verschiedenen Standorten eingesetzt werden. Über Bluetooth-Technologie lassen sich MP3-Player, Spielekonsolen, Computer und Mobiltelefone leicht anschließen. Das Umschalten zwischen Musik und eingehenden Telefonaten erfolgt per Knopfdruck, teilte die Elektronikmarke am Donnerstag mit.

In einer exklusiv für die IFA installierten Wohnrauminszenierung zeigt das Unternehmen in Halle 8.2 an Stand 102 die Klangkombination aus neuen und bestehenden HiFi-Komponenten der Perfekt-Audio-Serie. Diese besteht aus einem High-End-Plattenspieler mit separatem Motorblock, einem Kombinationsgerät bestehend aus Internetradio, DAB-Plus, Media Streaming, High-End-CD-Player und integrierter Stereoendstufe mit 2 x 50 Watt. Digital/Analog-Konverter und halbaktive Lautsprecher runden die Gerätereihe ab.
 
In seiner Designstudie stellt Telefunken vor, wie eine High-End-Stereo-Vorstufe mit zwei High-End-Mono-Endstufen aussehen könnte. Zudem zeigt das Unternehmen zwei neue Fernseher mit passiven 3D-Panels. Bei Geräten mit dieser Technologie können Zuschauer leichtere und preiswertere Brillen benutzen. [frt]

1 Kommentare im Forum

  1. Wenn ich das schon wieder lese. Traditionsreiche Marke. Nur weil da Telefunken drauf steht hat das ganze nichts mit Tradition und auch nichts mit Marke zu tun. Nur weil ich mich Frank Sinatra nenne, kann ich immer noch nicht singen.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum