IFA Highlight: Teufel LT 5 Dolby Atmos Heimkinoset

1
34
Anzeige

Auf der IFA 2015, der weltweit führenden Messe für Consumer Electronics und Home Appliances, stellt Lautsprecher Teufel sein neues LT 5 Heimkinoset vor. Dieses Produkt ist Dolby Atmos lizensiert.

Die Hohenkanäle von Dolby Atmos lassen sich auf drei Arten wiedergeben: Über echte Deckenlautsprecher, über sogenannte Atmos-Module, die man auf vorhandene Boxen stellt und über Lautsprecher, die schon ab Werk ein solches Atmos-Modul eingebaut haben. Letzteres nutzt Teufel bei den neuen LT-5-Säulen.

Bisherige Fakten zum IFA-Hightlight von Lautsprecher Teufel:
 
DieLT-5 Säule ist um einen Upfire-Lautsprecher erweitert, somit ist keineDeckenmontage notwendig. Der Atmos-Speaker ist in der Säule integriert, was dadurch ermöglicht wird, das der Speaker aktiv (Drei-Zoll-Treiber) ist. Ein elegantes,platzsparendes Speaker-Design und hochwertige Materialien wie bei derLT5 zeichnen ihn aus.
 
Die Basis für Dolby Atmos ist in der Regel immer ein klassisches 5.1- oder 7.1-Lautsprecher-System, wobei fünf oder sieben die Anzahl der Front-, Center- und Rücklautsprecher meint und die Eins für den Subwoofer steht. Mit zwei Deckenlautsprechern werden die Konfiguration dann auch als 5.1.2 oder 7.1.2 bezeichnet, mit vier als 5.1.4 oder 7.1.4. Beim Dolby-Atmos-Heimkinoset von Lautsprecher Teufel sind die Deckenlautsprecher bereits mit in den LT-5-Säulen integriert.
 
Das LT-5-Heimkinoset soll zu einer geplanten UVP in Höhe von 3 499,99 Euro angeboten werden.
 
 [mheller]

1 Kommentare im Forum

  1. AW: IFA Highlight: Teufel LT 5 Dolby Atmos Heimkinoset ...und dann heißt es wieder bei Bestellung wochenlang warten, bis der Container aus Asien eintriffft...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum