JVC: Boomblaster jetzt auch als DAB-Plus-Modell

3
45
Anzeige

JVC bringt zwei neue Versionen seines kompakten Soundsystems Boomblaster in den Handel. Während der RV-S5B das kabellose Musikstreaming über Airplay und DLNA ermöglicht, verfügt der RV-S3B über einen Empfänger für DAB Plus.

Mit RV-S5B und RV-S3B bringt JVC zwei neue Varianten seines Boomblaster auf den Markt. Dabei ist der RV-S5B mit Wi-Fi und Bluetooth ausgestattet. Somit können Musikinhalte völlig kabellos vom Smartphone gestreamt werden. Sofern kein Router verfügbar ist, ermöglicht eine Wi-Fi-Direct-Funktion die drahtlose Wiedergabe über Airplay (iPad/iPhone/iPod touch) oder per DLNA (Android-Smartphones). Der RV-S3B richtet sich hingegen an jene, die auch digitale Radioprogramme empfangen wollen, die terrestrisch via DAB Plus ausgestrahlt werden.
 
Beide Modelle basieren auf dem RV-S1 und bieten somit zusätzlich dessen komplette Ausstattung. Demnach besitzen die Geräte eine Docking-Station für den iPod und das iPhone 4. Die Smart Devices werden dabei einfach hinter einer transparenten Klappe an der Front versteckt und können über das Dock auch aufgeladen werden. Die mitgelieferte Fernbedienung des Boomblaster verfügt über separate iPod-Bedientasten und kann den angedockten Musik-Player dadurch mitsteuern. Der RV-S3B ist zudem mit einem iPhone-5-kompatiblen USB-Host ausgestattet.

Natürlich lassen sich auch weitere Digitalplayer und Speichersticks über USB anschließen. Der RV-S5B verfügt über einen Anschluss, während beim RV-S3B zwei zur Verfügung stehen. Ein SD-Karten-Slot, ein analoger Eingang sowie Ausgänge für Video und Kopfhörer ergänzen die Ausstattung.
 
Für den unverwechselbaren Sound des Boomblaster soll das einzigartige Super-Twin Bassreflex-System sorgen, bei dem zwei 13-cm-Subwoofer Rücken an Rücken platziert sind. Durch die röhrenförmige Bauform werden laut Hersteller zudem unerwünschte Resonanzen und stehende Wellen im Gehäuse vermieden. Noch mehr Kraft erhält der Bass durch zwei zusätzliche Bassreflex-Röhren auf der Rückseite. Für die hohen und mittleren Töne sind zwei 8-cm-Front-Lautsprecher verantwortlich. Diese sind zum Schutz vor unerwünschten Vibrationen extra isoliert.
 
Der Boomblaster RV-S5B ist laut JVC ab sofort für 529 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Für die DAB-Plus-Variante RV-S3B werden 399 Euro (UVP) veranschlagt. [ps]

3 Kommentare im Forum

  1. AW: JVC: Boomblaster jetzt auch als DAB-Plus-Modell So ein Quatsch - wieso nicht beide Erweiterungen in ein Gerät? Wenn ich mir so etwas anschaffen wollte, würde ich nun wahrscheinlich darauf warten, daß nach dem RV-S3B und dem RV-S5B vielleicht noch ein RV-S7B herauskommt, der die Zusatz-Features von beiden Geräten in einem vereint... Aber wahrscheinlich haben Marketing- und Vertriebs-Fraktion ganz genau durchkalkuliert, daß man mit diesen beiden Geräten mehr Geld verdienen kann, als mit einem Gerät, welches beides bietet...
  2. AW: JVC: Boomblaster jetzt auch als DAB-Plus-Modell Weil JVC eine bescheuerte Marke ist - kannst meist schon wegwerfen bevor man es kauft.
  3. AW: JVC: Boomblaster jetzt auch als DAB-Plus-Modell Ich habe von denen lediglich einen LCD-Fernseher, als Auslaufmodell billig geschossen, als die die TV-Sparte aufgegeben haben. Läuft und Läuft. Sieht natürlich nicht so stylish aus, wie neuere Geräte, und hat auch noch keine LED Hinterleuchtung.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum