Kathrein bringt Digitalradio-Serie auf den Markt

28
12104
Kathrein Digital Systems

Noch im nächsten Monat wird Kathrein DS Neuland betreten: Der Hersteller wird im Juni eine DAB-Plus-Radioserie auf den Markt bringen.

Das Line-up an DAB-Plus-Radios von Kathrein DS wird zunächst drei Modelle umfassen: Das Premiummodell DAB+ 100 highline, den praktischen DAB+ 10 tower und das kleine DAB+ 1 mini. Ersteres ist ein Professionelles Stereo-All-in-One-System. Es verbindet Internet-/DAB Plus/UKW-Radio in einem Tuner, hat neben Bluetooth auch ein CD-Laufwerk und bietet Zugang zu den wichtigsten Streamingdiensten (Spotify, Napster, Deezer, etc.). Im Zentrum der Bedienelemente des wie ein klassisches Boombox-System daher kommenden Geräts prangert ein hintergrundbeleuchtetes 3,2″-Farbdisplay. Darüber hinaus gibt es auch noch eine Aufnahmefunktion auf SD-Karten bzw. USB.

DAB+ 10 tower

Der tragbare Digitalradio steht seinem horizantal angeordneten Pendant in puncto Abmessungen in Nichts nach. Das Internet-/DAB Plus/UKW-Radio, bietet ebenfalls Bluetooth, wobei ein CD-Laufwerk hingegen fehlt. Das hintergrundbeleuchtete Display hier 2,4 Zoll groß ist, Beim DAB+ 10 tower ist der Batterie-/Akku-Ladeschacht schaltbar.

DAB+ 1 mini

Das kleine DAB Plus/UKW-Radio ist die kompakte Lösung in dem Trio. Das „Mini“ hat vielleicht die abgespecktesten Features auf der technischen Seite, dafür gibt es vier Designs zu Auswahl (Holz, Holz hell, weiß und silber). Auch das kleinste Modell bietet Bluetooth für drahtloses Audio-Streaming, eine externe Antennenbuchse und einen integrierten Akku. Das OLED-Display und die vier um einen Drehregler angebrachten Bedienelementen machen sogar den aufgeräumtesten Eindruck unter allen Modellen.

DAB+ 1 mini

Das kleine DAB Plus/UKW-Radio ist die kompakte Lösung in dem Trio. Das „Mini“ hat vielleicht die abgespecktesten Features auf der technischen Seite, dafür gibt es vier Designs zu Auswahl (Holz, Holz hell, weiß und silber). Auch das kleinste Modell bietet Bluetooth für drahtloses Audio-Streaming, eine externe Antennenbuchse und einen integrierten Akku. Das OLED-Display und die vier um einen Drehregler angebrachten Bedienelementen machen sogar den aufgeräumtesten Eindruck unter allen Modellen.

Bildquelle:

  • df-kathrein-ds-logo: Kathrein Digital Systems

28 Kommentare im Forum

  1. „Ersteres ist ein Professionelles Stereo-All-in-One-System. Es verbindet Internet-/DAB Plus/UKW-Radio in einem Tuner, hat neben Bluetooth“ Professionell ist übertrieben, Marketing halt. Die Aufnahmefunktion ist allerdings schon ein Alleinstellungsmerkmal! Oder? Preis?
  2. Wieder kein professioneller Ersatz eines guten UKW-Stereoradios oder HiFi-Receivers dabei. Alles billige, kleine DAB+ Radios, wovon es bereits Unmengen gibt. Da braucht niemand noch mehr ähnliche Modelle und Kathrein wird es auch nicht retten können.
  3. Wer ist den der Hersteller von diesen Geräten wo Kathrein wohl wieder nur ihren Hersteller-Namen-Aufkleber drauf klebt ? Schieber-Bude, OEM-Geräte Vertrieb ... wie auch ihre Multischalter ja schon (die "neuen").
Alle Kommentare 28 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum