Konsequent Superlativ: Technics R1 Serie

0
17
Anzeige

Technics kleine Premium-Anlage C700 haben wir bereits in der Ausgabe 02/2015 unter die Lupe genommen. Bei der Referenz-Serie R1 brauchten wir keine Lupe, sondern eher eine Handbremse, die unsere Begeisterung zügelt.

Schließlich bekommen auch wir nicht jeden Tag eine Stereoanlage in die Redaktion geliefert, deren Gesamtwert von ungefähr 40.000 Euro nur noch von ihrem Lebendgewicht von knapp 215 Kilogramm übertroffen wird. Ob diese Eckdaten dafür sprechen, dass man die Erwartungen und die Messlatte hoch ansetzen darf? Auf alle Fälle. Eine solch außergewöhnliche Anlage spricht sich natürlich auch schnell im Verlag herum und kaum war alles aufgebaut und eingerichtet, hatten wir auch schon die ersten Gasthörer im Testlabor, die „nur mal schauen wollten“. Aber wie soll das gehen. So eine Anlage schaut man sich nicht an, das wäre ein Frevel. Technics hat nicht umsonst über drei Jahre Entwicklungszeit, Leidenschaft, und all sein technisches Know-how und Verständnis in dieses Wunderwerk gesteckt, damit man es sich „nur mal anschaut“.

Also bitte, nehmen Sie sich Zeit, setzen Sie sich hin und erleben getreu dem Technics Motto „rediscover music“ eine neue Definition von Referenz. So ungefähr hat es sich bei uns zugetragen. Selten sah man so viele paralysierte Kollegen durch das Verlagsgebäude irren, die kopfschüttelnd und mit weit aufgerissenen Mündern vor sich hin stammelten, dass so was doch gar nicht möglich sei. Was sie erlebt haben war Gänsehaut, war Konzertatmosphäre, war die Reinkarnation einer Legende, war die Technics Referenz-Serie R1. Wie man feinste Elektrotechnik und Elektroakustik so perfektionieren kann und dabei doch so musikalisch bleibt, ist für uns immer noch ein Rätsel, aber vielleicht finden sie es ja heraus…
 

Diese Themen finden Sie in der neuesten Ausgabe der AUDIO TEST:





MAGAZIN:



  • Streamingdienste:Was können eigentlich Apple Music, Spotify, Deezer und Tidal?



  • WorkshopRaumeinmessung:Handwerkszeug zum Vermessen des eigenen Hörraums



  • ZuGast bei Samsung in LA: Einblickein das Entwicklungslabor





TESTS:



  • SamsungR6 und R7: Neue 360-Grad-Technik



  • SennheiserMomentum: Kopfhörer im Business-Casual-Style



  • NaimMu-so: Streaming-Lautsprecher, der Maßstäbe setzt



  • TechnicsR1: Netzwerkplayer, Vollverstärker und Lautsprecher der Superlative



  • ArcamA39: Verstärker mit vornehmer Zurückhaltung



  • NubertnuControl + nuPower d: Nubert wagt sich in die Welt der Verstärker



  • GauderAkustik Berlina RC3: Wo Naturwissenschaft und Emotion Hand in Handgehen



  • XTZ Masters M2: Die Venus unter den Lautsprechern



  • InklangAdvanced Line 13.3: Ausgereifte Standlautsprecher eines Neulings



  • MarantzMelody: Zeitgemäßes Update der Melody-Serie



  • ElacBS403: Kleine Boxen ganz groß



Natürlich lesen Sie auch viele weitere, spannende Themen in der aktuellen Ausgabe 06/2015der AUDIO TEST, die ab sofort für Sie am Kiosk, im Abo sowie online erhältlich ist.
 
 
Hier abonnieren
 
 
Hier Heft kaufen:
 
                     
 
 
Hier Heft als ePaper kaufen:
 
                    
 
 
Hier Heft als App kaufen:
 

   

[red]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum