Nach Streaming-Rekord: „Despacito“ auch bei Youtube vorn

14
4

Der Sommerhit „Despacito“ ist jetzt das meistgesehene Video bei Youtube. Der Song der puerto-ricanischen Musiker Luis Fonsi und Daddy Yankee bringt es auf der Videoplattform jetzt auf mehr als 2,997 Milliarden Abrufe.

Damit löste er das Musikvideo zu dem Song „See You Again“ von Wiz Khalifa and Charlie Puth ab, wie das US-Musikmagazin „Billboard“ am Freitag berichtete.

„See You Again“ hatte Mitte Juli den Dauerbrenner „Gangnam Style“ des koreanischen Rappers Psy vom Thron gestoßen. „Gangnam Style“ wurde im Dezember 2012 zum ersten Youtube-Video, das die Marke von einer Milliarde Abrufen knackte.
 
„Despacito“ hatte Mitte Juli mit 4,6 Milliarden Klicks bereits einen Streaming-Weltrekord aufgestellt (DF berichtete). Der Song kam im Januar heraus. In Deutschland führt er seit Wochen die Single-Charts an. [dpa]

14 Kommentare im Forum

  1. Ehrlich gesagt ich kann den Titel nicht mehr hören! Egal auf welchen Sender man schaltet der wird erbarmungslos Tod gespielt.
  2. Ich kann in letzter Zeit so manches Lied nicht mehr hören. Hab das Gefühl, derzeit sind Männer mit hoher Frosch-Stimme angesagt. Furchtbar
  3. Ich kenne den Song überhaupt nicht. Ich höre nur Internetradio-Stationen, die meinem Musikgeschmack entsprechen, hauptsächlich aus den USA und UK.
  4. Ja richtig. Ich höre bestimmte Internetradios von unseren Direkten Nachbarn wie Frankreich, Belgien, Luxemburg, und NL. Nur wenn man keine Möglichkeit hat dem Dudelligen Deutschen UKW Band im Auto ausgeliefert ist nervt es doch sehr gewaltig. Allen voran die ganzen Privaten Sender können da sehr nervig sein. Ok da hilft dann nur noch die MP3 Konserve wenn das Autoradio MP3 kann.
  5. Im Auto höre ich Musik über USB Stick. Dieser ist gefüllt mit Songs die ich über Internetradio mitgeschnitten habe.. Dazu benutze ich ein Programm namens Radiotracker, mit dem ich mehrere Internetradio-Stationen gleichzeitig mitschneiden kann, ohne Werbung und Gequatsche. Bei meinem letzten Zahnarztbesuch war ich im Wartezimmer fast eine Stunde gezwungen das Radioprogramm von NDR 2 zu hören. Musik einfach schrecklich-für meinen Geschmack- und viel zu viel Gelaber. Das hören zu müssen war für mich beinahe schlimmer als die eigentliche Zahnarzt - Behandlung !
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!