Neue Bluetooth-Lautsprecher von Assmann

0
11
Anzeige

Mit gleich drei neuen Modellen bringt deutsche Elektronikhersteller Assmann eine neue Reihe von portablen Bluetooth-Lautsprechern auf den Markt. Die neuen Geräte mit dem Namen Digitus sollen durch satten Klang und edles Design überzeugen.

Mit den Modellen PumpBass, RockBass und StereoBass bringt der Hersteller Assmann drei portable Blutooth-Lautsprecher der Digitus-Reihe auf den Markt. Dabei handelt es sich um kompakte Soundsysteme, die Bluetooth 2.0, A2DP und AVRCP unterstützen und aus einer Entfernung von bis zu zehn Metern mit Audiosignalen versorgt werden können. Der PumpBass ist das kleinste der drei Modelle und soll bei einer Ausgangsleistung von 3 Watt einen satten Klang und starken Bass liefern können. Geladen wird der 500-mAh-Akku, der eine Abspielzeit von bis zu acht Stunden ermöglichen soll, über ein enthaltenes USB-Kabel.
 
Nach dem gleichen Prinzip wird auch der größere Bruder RockBass geladen. Mit zwei Mal 2 Watt Ausgangsleistung und einem besonders handlichen Design soll das Bluetooth-Gerät überzeugen können. Das größte Modell in der Familie der kompakten Bluetooth-Lautsprecher hört auf den Namen StereoBass und unterstützt Bluetooth 3.0. Mit zwei Mal 2 Watt Ausgangsleistung und einer zusätzlichen Anschlussmöglichkeit von Audioquellen über ein beigelegtes 3,5-mm-Klinke-Kabel soll der Akku sogar bis zu zehn Stunden halten.

Die drei neuen Modelle sollen ab sofort in verschiedenen Farbkombinationen im Handel erhältlich sein. Für den Digitus Bluetooth PumpBass werden 34,90 Euro (UVP) fällig, der Digitus Bluetooth RockBass soll 44,90 Euro (UVP) kosten. Für 59,99 Euro ist zudem der Digitus Bluetooth StereoBass erhältlich. [hjv]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum