Neue Heimkino-Soundsysteme von Sony

1
59
Anzeige

Neben neuen TV-Geräten präsentieren die Hersteller auf der Besuchermesse CES 2014 in Las Vegas dieser Tage auch ihre neuesten Audio-Lösungen fürs Heimkino. Sony hat dabei mehrere All-in-One-Systeme für Blu-ray und 5.1-Sound im Gepäck, die in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen.

Anzeige

Großer Beliebtheit erfreuen sich nach wie vor die Heimkinolösungen aus Blu-ray Player und 5.1-Soundanlage. Auf der CES 2014 in Las Vegas hat Sony daher neue Komplettsysteme für das aktuelle Produkt-Lineup vorgestellt. Die All-in-One-Lösungen BDV-N9200W und BDV-N7200W warten jeweils mit einer Gesamtleistung von 1200 Watt auf und verfügen über einen S-Master Digitalverstärker für High-Res-Sound.

Zusätzlich laufen die Heimkino-Systeme mit zahlreichen technischen Besonderheiten auf. So bieten diese unter anderem eine Football-Mode, mit dem sich die Kommentatoren bei Fußball-Übertragungen stumm schalten lassen. Die Clear-Audio+-Technologie mit DSEE (Digital Sound Enhancement Engine) soll zudem auch komprimierte Audiodateien in hochauflösendem Soundgewand erklingen lassen. Die Blu-ray Player der Heimkino-Systeme verfügen außerdem über eine Funktion zum 4K-Upscaling und unterstützen die Bildverbesserungstechnologie Triluminos von Sony.
 
Neu ist die Funktion zum One-Touch-Mirroring dank NFC-Unterstützung und Miracast. Somit können sich die Systeme problemlos mit mobilen Endgeräten verbinden und Inhalte von diesen streamen. Zur Vernetzung der Systeme stehen Wi-Fi, DLNA-Unterstützung, Miracast und Bluetooth zur Verfügung. Für das Einmessen der 5.1-Lautsprecheranlagen kommen BDV-N9200W und BDV-N7200W mit einem speziellen Einmessmikrofon daher.
 
Laut Sony werden die neuen Heimkino-Systeme ab April 2014 verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für das BDV-N7200W gibt der Hersteller mit 699 Euro an. Für das BDV-N9200W sollen 899 Euro (UVP) fällig werden. Voraussichtlich im Mai wird Sony mit dem BDV-NF7220W noch ein weiteres, günstigeres System für 599 Euro (UVP) anbieten.
[ps]

Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Neue Heimkino-Soundsysteme von Sony Von diesen "All in One" Geräten halte ich absolut nichts, wenn der BD Player hinüber ist weil dessen Linsen sich getrübt haben oder deren billigst produzierte Klapper Mechanik seinen Gesit aufgibt kann man die ganze Anlage entsorgen da diese geräte sowieso nicht genügend Eingänge besitzen um dann einen externen BD Player anschließen zu können.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum