Neue Wireless-Lautsprecher von Bowers & Wilkins

0
17
Anzeige

Mit den Modellen A5 und A7 bringt der Hersteller Bowers & Wilkins zwei neue kabellose Lautsprechersysteme in den Handel. Mit hervorragenden Klangeigenschaften und Apples AirPlay-Technologie sollen die neuen Geräte begeistern.

Basierend auf firmeneigenen Technologien bringt das Traditionsunternehmen Bowers & Wilkins zwei neue Musiksysteme auf den Markt. Die Wiedergabe erfolgt bei den beiden Geräten A5 und A7 kabellos. So sind die Musiksysteme mit der Apple-AirPlay-Technologie ausgestattet, die ein Abspielen von Titeln auf den Lautsprechersystemen direkt vom iPhone, iPad, iPod oder iTunes ermöglicht. Im schlichten Design sollen die Geräte außerdem erst durch ihre Soundwiedergabe auffallen, so der Hersteller. Die kostenlose Bowers & Wilkins Setup-App soll die Bedienung der Anlage außerdem noch benutzerfreundlicher machen.
 
Das Wireless-Musiksystem A5 setzt auf zwei 100-Millimeter-Mitteltieftöner (je 20 Watt Leistung) und zwei 25-Millimeter-Kalotten-Hochtöner (ebenfalls je 20 Watt Leistung) mit Nautilus-Technologie, die ungewollte Reflexionen von der Rückseite des Geräts in den hohen Frequenzen verhindern soll.

Auf diese Hochtöner-Technologie baut auch der das größere System A7, jedoch mit 25 Watt Verstärkerleistung. Im Gegensatz zum A5 verfügt er aber über zwei 75-Millimeter-Mitteltöner mit 25 Watt Leistung und einen 150-Millimeter Tieftöner mit 50 Watt Leistung für eine volle und tiefe Basswiedergabe.
 
Beide Geräte werden inklusive Fernbedienung ausgeliefert und sollen ab Oktober erhältlich sein. Für das Lautsprechersystem A5 wurde eine unverbindliche Preisempfehlung von 499 Euro ausgegeben. Das A7-System von Bowers & Wilkins soll laut UVP 799 Euro kosten. [hjv]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum