Neujahrsgewinnspiel: Sennheiser-Kopfhörer zu gewinnen

7
27
Anzeige

Weihnachten liegt hinter uns. Doch auch im neuen Jahr halten wir nicht mit Gewinnen hinter dem Berg. Auf unserem Partnerportal gehen die Neujahrskracher in die nächste Runde.

Anzeige

Weihnachten ist vorbei, die Bescherung liegt zwei Wochen hinter uns und die Geschenke sind längst ausgepackt. Doch auch im neuen Jahr sollen Präsente nicht zu kurz kommen. Unser PartnerportalLIKEHIFI.de zeigt, wie es geht, und begrüßt das neue Jahr mit einem Gewinnspiel.Innerhalb von zwei Wochen können sich Kommentatoren interessante Preisesichern.

So gibt es am heutigen Freitag auf www.LIKEHIFI.de, das Audiophile über Neuheiten und Trend rund um ihr Liebesthemainformiert, einen Momentum Wireless von Sennheiser zu gewinnen. Derkabellose Kopfhörer verfügt über ein integriertes Mikrofon, das fürkristallklare Telefongespräche sorgen soll. Die aktiveGeräuschunterdrückung soll Umgebungsgeräusche ausblenden und so einenkompromisslosen Klang ermöglichen. [red]

Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. Ich habe den Momentum 2.0 mit Kabel für Android und würde ihn gern mit dem Momentum Wireless vergleichen.
  2. Mobil am Smartphone nutze ich einen Sennheiser MX 170, in der Wohnung hatte ich viele Jahre ein älteres Kopfhörerpaar von Sennheiser in Benutzung (Typ weiss ich nicht mehr), der sich leider im vergangenen Jahr per nichtaufindbarem Kabelbruch verabschiedet hatte. Da müsste bald mal ein neuer her. Vielleicht gewinne ich ja den Momentum, das wäre wirklich ne feine Sache.
  3. AKG K141, mindestens 20 Jahre alt. Nun das dritte Paar Ohrpolster nachbestellt. Kabelbruch hatte ich auch schon. Zur Reparatur habe ich nach langer Zeit wieder meinen alten Lötkolben herausgeholt. Repariert mit bleihaltigem Lötzinn aus einer der letzten drei Rollen, die ich noch habe. In den EU-Teil des Himmels komme ich jetzt nicht mehr. Aber ich wollte nicht probieren, wenn Rohs-konformes Lötzinn sich mit dem alten bleihaltigen Lötzin auf den Lautsprecherkapsel-Lötfahnen des Hörers mischt. Unkaputtbar die Dinger ...
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum