Platzsparendes Soundsystem für Flat-TVs passt unter den Standfuß

0
25
Anzeige

Unter der Eigenmarke i.onik bietet der Speicherspezialist Chips and More ein neues Soundsystem für Flachbild-Fernseher an. Das stabile Gehäuse sei so ausgelegt, dass es unter den Standfuß gängiger TV-Modelle passe, betonte der Hersteller.

Anzeige

Wie das Unternehmen  am Donnerstag mitteilte, verfügt das Soundsystem i.onik TS-220 über zwei Bassröhren. Eine der beiden Membranen der „schicken Flunder“ (O-Ton) strahlt nach unten ab, die zweite nach hinten. Das räumliche Klangerlebnis werde durch die integrierten Hoch- und Mitteltonkalotten, die in die Richtung des Zuschauers ausgerichtet sind, unterstützt, hieß es.

Die Komponente mit den Abmessungen 58,4 x 21,8 x 5,0 Zentimeter verfügt über zwei  Line-in-Anschlüsse. Damit ist es möglich, eine ständige Verbindung zum PC oder TV einzurichten und zusätzlich weitere Geräte wie Smartphone, Spielekonsole oder MP3-Player anzubinden.
 
Mitgeliefert wird laut Herstellerangabe eine Fernbedienung, über die unter anderem der Klang variiert werden kann. Zusätzlich sei eine Steuerung über zwei Sensor-Tasten (Source + Volume) am Gerät selbst möglich. Erhältlich ist das Soundsystem in weiß oder schwarz ab Januar 2012 für 69,99 Euro (UVP). Zum Lieferumfang gehören 3,5-mm-Klinken- und Klinke- zu Cinch-Adapterkabel. [su]

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum