Quadral: Neue Bluetooth-Lautsprecher von Advance Acoustic

0
10
Anzeige

Mit den AirPlay-Lautsprechern Air 70 und Air 90 möchte der französische Hi-Fi-Hersteller Advance Acoustic dem Trend zur drahtlosen Musikwiedergabe folgen. Dabei setzt der Anbieter auf die Bluetooth-Technologie.

Die drahtlose Übertragung von auf PC, Tablet und Smartphone gespeicherten Musiktiteln zur Hi-Fi-Anlage wird für Musikliebhaber immer interessanter. Wie Quadral, Vertriebspartner von Advance Acoustic, in einer aktuellen Meldung bekannt gab, stehen mit den AirPlay-Lautsprechern Air 70 und Air 90 nun zwei Modelle bereit, die Hörgenuss mit multimedialer Vielseitigkeit verbinden sollen.

Durch die Verwendung des weiterentwickelten Bluetooth-Echtzeit-Codierverfahrens apt-X sollen beide Resonanzkörper zum herstellerübergreifenden Profil A2DP kompatibel sein, welches für die Bluetooth-Übertragung von Stereo-Audio-Signalen zuständig ist. Neben MP3 und ACC sollen auch die verlustfreien Formate FLAC, PCM, WAV und Apple Lossless schon bei Datenübertragungsraten von weniger als 350 kBit/s problemlos abspielbar sein.
 
Der Air 70 wird laut Hersteller eine Leistung von 2 x50 Watt bieten und einen Frequenzbereich von 20 Herzt bis 50 Kilohertz abdecken. Beim größeren Air 90 soll die Leistung auf 2 x 90 Watt steigen und sich der Frequenzbereich auf 40 Hertz bis 20 Kilohertz erweitern. Der Dynamikumfang soll bei beiden Lautsprechern 92 Dezibel betragen.
 
Für den des Air 70 werden 499 Euro (UVP) fällig, der Air 90 wechselt für 699 Euro (UVP) den Besitzer. [ps]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum