Quadral überarbeitet Magique-Lautsprecher

0
40
Anzeige

Quadral bringt eine überarbeitete Version seines TV-Lautsprecher-Systems Magique auf den Markt. Parallel erscheint mit dem Magique XS eine Version für kleine Flachbildfernseher.

Anzeige

Bereits 2013 erschien die Magique-Soundbar von Quadral. Nun bringt der Hersteller aus Hannover eine aktualisierte Version auf den Markt, mit neuer Fernbedienung und neuem Display. Das Lautsprechersystem ist 60 cm breit, 10,4 cm hoch und 36,3 cm tief und soll TVs mit zu 40 Kg tragen. Die überarbeitete Magique hat eine Leistung von 6 x 20 Watt und beinhaltet acht Lautsprecher-Chassis: drei Seidenkalotten-Hochtöner, vier Mitteltöner und zwei Subwoofer.

Mit dem Magique XS bekommt das System einen kleinen Bruder, der für kleinere Flachbildfernseher von 24 bis 37 Zoll Bilddiagonale vorgesehen ist. Der XS ist 45,7 x 7,8 x 31,5 cm und schafft, laut Herstellerangaben ebenfalls 50 Kg. Die Sinus-Ausgangsleistung beträgt zwei x 20 Watt und einmal 25 Watt für den integrierten Subwoofer. Beide Aktiv-TV-Lautsprecher, Magique und Magique XS, haben einen integrierten Dolby-Digital-Decoder und eine Bluetooth-Schnittstelle, um Musik von externen Geräten zu streamen.
 
Der Quadral Magique XS ist demnächst für 349 Euro (UVP) erhältlich, der überarbeitete Magique soll 599 Euro (UVP) kosten. Das Vorgänger-Modell aus dem Jahr 2013 gibt es derzeit bei Amazon für 399 Euro. [chp]

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum