Quantum Edelstein: Neuer Lautsprecher von Magnat

0
14
Anzeige

Mit der Lautsprecherbox Quantum Edelstein möchte Magnat einen sprichwörtlichen Edelstein fürs Wohnzimmer anbieten. Mit Hochglanzlackierung und Aluminium-Schallfront soll der Lautsprecher nicht nur die Ohren verwöhnen.

Einen echten Edelstein fürs Wohnzimmer möchte der Lautsprecher-Hersteller Magnat offenbar anbieten. So hört die neue Lautsprecherbox aus Pulheim auf den Namen Quantum Edelstein. Ihren Namen will sie sich dabei mit einer edlen Hochglanzlackierung und einer massiven Aluminium-Schallfront verdienen.
 
Da ein Lautsprecher, der nur optisch überzeugt, wenig Sinn macht, hat Magnat nach eigenen Angaben auch großen Wert auf das Innenleben und die Klangeigenschaften gelegt. Eine  Aluminium-Sandwichmembran mit inverser Staubschutzkalotte soll beim Tiefmitteltöner für einen gleichzeitig knackigen und impulstreuen Klang sorgen. Ein starker Magnet und der nichtmagnetische, strömungsoptimierte Aluminium-Druckgusskorb sollen ebenfalls zum Klangbild beitragen.

Die Seidenkalotten-Hochtöner spielen in Frequenzen bis auf 50 Hz hoch und sollen somit Frequenzen darstellen, die laut Magnat  maßgeblich mit dafür verantwortlich sind, wie der Mensch den Charakter eines bestimmten Instruments wahrnimmt. Ermöglicht wird die Leistungfähigkeit durch ein Neodym-Magnetsystem. Eine phasen- und amplitudenoptimierte Frequenzweiche mit selektierten Bauteilen soll die  optimale Verteilung der akustischen Signale auf die verbauten Chassis sicherstellen.
 
Die Quantum Edelstein hat Abmessungen von 232 mm Höhe, 246 mm Tiefe und 135 mm Breite und ist wahlweise in weißem oder schwarzem Hochglanzlack lieferbar. Für das Stück veranschlagt Magnat 349 Euro (UVP). [ps]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum