Raumfeld vervollständigt die Farbpalette der WLAN-Lautsprecher

0
10
Anzeige

Ab heute wird es das komplette Raumfeld-Portfolio an WLAN-Lautsprechern in den Farbvarianten Weiß und Schwarz geben. Neu hinzugekommen sind der High-End Streaming-Standlautsprecher Stereo L und der All-in-One Lautsprecher One M in Schwarz.

Bei beiden WLAN-Lautsprechern handelt es sich um komplette Musikanlagen mit integriertem Verstärker, die verlustfrei und kabellos Audio-Dateien, Internetradiosender oder Musikdienste streamen. Bequem mit der Raumfeld App zu steuern, und dies dank Multiroom-Konzept auch über mehrere Räume verteilt.
 
Der Streaming-fähige Standlautsprecher ersetzt die komplette HiFi-Anlage und soll selbst höchsten klanglichen Ansprüchen genügen. Präzise aufeinander abgestimmte Komponenten sollen eine kräftige, dynamische Wiedergabe ergeben, die selbst feinste Details hochauflösender Audiodateien gebührend in Szene setzt: Der hochwertig verarbeitete Aktivlautsprecher verfügt laut Hersteller über einen 400-Watt-Verstärker, der vier erstklassige Chassis in einer ausgewogenen 3-Wege-Komposition ansteuert. Ein integrierter Digital-Analog-Wandler von Cirrus Logic gibt Musikdateien mit einer Auflösung von 24 Bit und einer Abtastrate von 192 Kilohertz wieder. Die beiden 170-Millimeter-Tieftöner sind mit einer modernen Carbon-Membran ausgestattet, die besonders leicht und stabil ist.

WLAN mit 80211.n-Standard lässt die Stereo L Daten mit bis zu 150 MBitempfangen, ein schneller ARM-Prozessor verarbeitet Musikdaten fast inEchtzeit und gewährleistet die flüssige Bedienung des Systems. Über denLine-In werden analoge Signale von Quellen wie CD-Playern oderPlattenspielern entgegen genommen. Weiteres Plus: Dank Hochpegel-Eingangkönnen die Stereo L auch über Standard-Lautsprecherkabel mit einemStereo-Vollverstärke oder AV-Receiver verbunden werden und so zudem alsPassivlautsprecher an klassischen Stereoanlagen bzw. Heimkinosystemenfungieren. In der neuen Farbvariante Schwarz integrieren sich dieStereo L in jeden Wohnraum.
 
Dieser einzelne Kompaktlautsprecher mit zwei Hoch- und zwei Tiefmitteltönern je Seite sorgt für kabellose Freiheit ebenso wie für musikalische Vielfalt und ist die moderne Interpretation des Küchenradios. Der Raumfeld One M steht mit zusätzlichem Downfire-Subwoofer für beeindruckenden Bass bis zu 62 Hertz, 120 Watt Verstärkerleistung und Unterstützung für hochauflösende Musikdateien bis 24 Bit und 192 Kilohertz für Klang in echter Hi-Fi-Qualität. Vier Direktwahltasten an der Vorderseite des Gerätes können frei mit Internet-Radiosendern, Playlisten aus der eigenen Musiksammlung oder Streams von Musikdiensten wie Spotify, Napster oder TIDAL belegt werden. Mit seinen geringen Ausmaßen findet der Raumfeld One M selbst in kleinen Räumen ausreichend Platz und integriert sich im klassischen Schwarz in jedes Interior.
 
Das vom Bauhaus-Stil inspirierte Design der Raumfeld WLAN-Lautsprecher ist puristisch-zeitlos, die Verarbeitung edel. Das gilt für die matt lackierten Echtholzgehäuse ebenso wie für die eleganten Bedienelemente aus Aluminium und die speziellen Stoffbezüge der Fronten.
 
Die WLAN-Lautsprecher Raumfeld Stereo L und Raumfeld One M sind ab Freitag in den Farben Weiß und Schwarz verfügbar. Die Standlautsprecher Stereo L sind für 1499,99 Euro im Online Shop von Raumfeld erhältlich, der Kompaktlautsprecher One M für 399 Euro. Der Versand ist kostenfrei. Um sich von der außergewöhnlichen Qualität der Raumfeld Lösung in den eigenen vier Wänden zu überzeugen, haben Käufer ein Rückgaberecht von acht Wochen.

[mheller]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum