Sony präsentiert neuen In-Ear-Kopfhörer für Smartphone-Nutzer

0
15
Anzeige

Mit dem XBA-C10 stellt Sony einen neuen In-Ear-Kopfhörer vor, der dank des speziellen Designs der ohrmuscheln besonders stabil im Ohr sitzen soll. Die Form der Verwendeten Miniaturtreiber soll zudem eine optimale Schalldämmung garantieren.

Der In-Ear-Kopfhörer XBA-C10 soll laut Sony optimalen Tragekomfort mit sattem Klang vereinen. Damit soll der Kopfhörer ideal zu jedem Smartphone, MP3-Player, Tablet und Notebook passen.
 
Laut Sony ist in dem neuen Kopfhörer der XBA-Familie die Balanced Armature (BA)-Treiber-Technologie verbaut, die einen satten Sound garantieren soll. Besonders für die Wiedergabe von Vokal- und Instrumentalklängen soll sich die Treibertechnologie bestens eignen.
 
Die außergewöhnliche Form der Miniaturtreiber soll zudem der Schalldämmung zugute kommen und ein störungsfreies Hörerlebnis garantieren. So werden laut Sony einerseits die Umgebungsgeräusche reduziert, andererseits lassen die Kopfhörer auch weniger Schal nach außen.

Das deltaförmige Design der Ohrmuscheln verbessert laut Hersteller den Sitz der Kopfhörer im Ohr. Besonders für die Nutzung unterwegs sollen damit Tragekomfort und Sicherheit gewährleistet werden. Der XBA-C10 wird in den Farben Schwarz und Weiß angeboten und passt damit optisch zu den meisten Smartphones und MP3-Playern. Im Handel soll der In-Ear-Kopfhörer ab April 2013 verfügbar sein. Den Preis gibt Sony mit 40 Euro (UVP) an. [ps]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum