T+A: Neuer Subwoofer der Premium-Klasse

0
13
Anzeige

Besserer Bass: Mit einem neuen Subwoofer hat der Audiohersteller T+A seine Criterion-Lautsprecherserie ergänzt. Über 1000 Watt Leistung und eine Vielfalt an Einstellungen sollen für ein unvergessliches Klangerlebnis sorgen.

T+A hat seiner Lautsprecherserie Criterion um ein neues Modell erweitert. Mit dem aktiven Subwoofer TCD 610 W SE hat der Hersteller den TCD 610 W weiterentwickelt. Dafür wurden dem Subwoofer neben neuen Spezial-Tieftonchassis auch eine überarbeitete Verstärkereinheit spendiert, die mit ihrer Dynamik und Schnelligkeit überzeugen soll. Zudem ist hier auch ein neuer Signalprozessor verbaut, der jedes Clipping der Chassis unterbinden soll. Nicht zuletzt soll der Chip auch über das mitgelieferte Mikrofon die automatische Einmessung des Hörraums ermöglichen.
 
Genügend Leistungsreserven soll der TCD 610 W SE dank einer Ausgangsleistung von 1000 Watt und einer Impulsleistung von 1500 Watt erreichen. Die beiden Tieftöner mit einem Durchmesser von 260 Millimeter arbeiten laut T+A im Frequenzbereich von 15 bis 150 Hz. Mit aufwändigen Schutz- und Automatikeinschaltungen soll das Gerät zudem bestens abgesichert sein.
 
Über die ebenfalls enthaltene Fernbedienung können zudem zahlreiche Einstellungen am Subwoofer vorgenommen werden. So können neben der Grenzfrequenz auch die Pegel- und Phaseneinstellung vom Hörplatz aus geregelt werden.

Das Bass-Schwergewicht mit einem Gewicht von 48 Kilogramm ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 3490 Euro.  [hjv]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum