Technics stellt neue Modelle vor

0
1490
Technics SL-1210G
© Technics
Anzeige

Technics stellt zwei hochwertige Lautsprecher vor, kündigt einen neuen Vollverstärker und einen neuen Plattenspieler an.

Technics hat zwei neue Lautsprecher vorgestellt. Das Modelle SB-C600 ist ein kleiner 2-Wege-Regallautsprecher, der in Bassreflex-Konstruktion ausgeführt ist. Die Technologie wurde nach Angaben des Herstellers vom größeren SB-G90M2 übernommen. Das letztere Modell ist dabei ein 3-Wege-Standlautsprecher und ebenfalls in Bassreflex-Konstruktion ausgeführt. Beide Geräte verfügen auch über die sogenannte „Phase Precision Driver“-Technologie. Während die kleineren SB-C600 ab November für 1.000 Euro pro Paar erhältlich sind, ruft Technics für die ab Oktober erhältlichen, größeren SB-G90M2 2.300 Euro pro Stück auf.

Der Vollverstärker SU-G700M2 übernimmt nach Herstellerangaben viele der Technologien vom Technics Flaggschiffmodell SU-R1000. Zu den Highlights des in schwarz und silber erhältlichen Modells zählen das hochwertige Netzteil, ein Phasen-Umschalter für den Phono-Eingang und eine besonders hochwertige Phono-Vorstufe. Das Gerät ist ab Oktober für eine unverbindliche Preisempfehlung von 2.300 Euro erhältlich. Dazu passt die neue, schwarze Version des Referenzmodell fürs Plattenauflegen, der Technics SL-1210G. Der Klassiker unter den DJ-Plattenspielern wird per Direkt-Antrieb betrieben, hat eine Drehzahlregelung und einen robusten Tonarm.

Die neue Edition ist ab Oktober für rund 4.000 Euro erhältlich.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum