Teufel überarbeitet Lautsprecher-Sets der Theater-Serie

0
29
Anzeige

Die Heimkinosysteme der Theater-Serie sind ab sofort mit verbesserten Surround-Lautsprecher-Sets erhältlich. Im Zentrum der neu überarbeiteten Sets stehen die verbesserten Hifi-Stereolautsprecher der T-Serie, die als Frontspeaker fungieren.

Die neuen, Kippel-optimierten Frontlautsprecher T 300 Mk2, T 400 Mk2 bzw. T 500 Mk2 ermöglichen dank der Bassabstimmung sowie dem Downfire-Bassreflexrohr (nur T 400/500 Mk2) eine wandnahe Aufstellung, ohne das der Nutzer dabei Kompromisse beim Klang eingehen muss. Hochwertig bestückte Frequenzweichen und optimierte Schallwandler zudem einen linearen Frequenzgang bis hinauf zu 21 kHz erzeugen, wie der Hersteller am Mittwoch bekannt gab.
 
Ergänzt werden die erneuerten Sets durch einen Centerlautsprecher, dessen Hochtöner im Gehäuse zurückversetzt wurde, um so die Laufzeit zwischen diesen und den Tiefmitteltönern auszugleichen. Nach Angaben des Herstellers soll so ein klarer Klang und eine saubere Sprachwiedergabe garantiert werden. Zudem wurden Größe und Anordnung der Hoch- und Tiefmitteltöner denen der Frontlautsprecher angepasst. Dafür wurde der Hochtöner des Centerlautsprechers in einem separaten Gehäuse abgesetzt auf den quer liegenden Resonanzkörper des Tiefmitteltöners montiert.

Die hinteren Surround-Lautsprecher wurden als schaltbare Dipole ausgelegt, je Seite arbeiten je ein Hoch- und Tiefmitteltöner phasenversetzt. Werden im Dipol-Modus alle Schallwandler angetrieben, erzeugen sie eine diffuse Klangbühne mit weiter Raumabbildung, die authentische Kinoakustik simuliert. Nutzer sollen die Surround-Lautsprecher wahlweise aber auch als Direktstrahler einsetzen können.
 
Abgerundet wird das Set schließlich durch Bassreflex-Subwoofer mit einer Leistung von je 250 Watt. Diese wurden direkt auf die Theater-Serie von Teufel zugeschnitten und sollen für ein solides Bass-Fundament sorgen. Der T 1300 SM für Theater 100 Mk3 und 400 Mk2 besitzt einen 250-mm-Tieftöner, der den Subwoofer bis zu einer Grenzflequenz von 33 Hz und einem Schalldruck von 104 dB bringt. Der T 2300 SW für Theater 200 Mk3 und 500 Mk2 verspricht dank seines 330-mm-Tieftöner sogar bis 28 Hz bei maximal 107 dB Schalldruck.
 
Auf der Internetseite des Herstellers können die Theater-Sets ab sofort bestellt werden. Dabei schlägt der Theater 100 Mk3 mit 699,99 Euro (UVP) zu Buche, der Theater 200 Mk3 kostet 899,99 EUro (UVP) und der Theater 400 Mk2 ist für 1099,99 Euro (UVP) erhältlich. Für den Thater 500 Mk2 gibt Teufel einen Preis von 1399,99 Euro (UVP) an. [fm]

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum