„Orbital Reef“: Jeff Bezos plant eigene Raumstation

4
219
Jeff Bezos und seine Raumfahrt-Unternehmung
Bild: Blue Origin
Anzeige

 Die Raumfahrtfirma von Amazon-Gründer Jeff Bezos plant eine eigene Station im All.

Die Raumstation mit dem Namen „Orbital Reef“ werde gemeinsam mit mehreren Partnern, darunter beispielsweise Boeing, gebaut und solle zwischen 2025 und 2030 ins All gebracht werden, teilte die Firma Blue Origin am Montag mit. „Orbital Reef“ solle Platz für bis zu zehn Menschen bieten und außerdem als eine Art „Gewerbegelände“ dienen, sowie als Anlaufpunkt für Weltraum-Touristen. 

Nicht die einzige kommerzielle Raumstation

Die bislang größte und langlebigste Raumstation ist die von der US-Raumfahrtbehörde Nasa gemeinsam mit zahlreichen Partner-Behörden aus aller Welt betriebene Internationale Raumstation ISS, die seit 2000 dauerhaft von wechselnden Astronauten bewohnt wird. Mehrere private Unternehmen haben schon Pläne für kommerzielle Raumstationen angekündigt. 

Raumfahrt neuer Spielplatz für Milliardäre

In den vergangenen Jahren hat der private Raumfahrtsektor durch das Vorpreschen von steinreichen Unternehmern wie Elon Musk (Tesla), Jeff Bezos (Amazon) und Richard Branson (Virgin) eine steile Entwicklung hingelegt. Die Pläne der Superreichen könnten dabei ambitionierter nicht sein: Angesichts der Tatsache, dass Tesla-Mastermind Elon Musk bereits konkret plant, den Mars zu kolonisieren, wirkt Bezos‘ Traum von der eigenen Raumstation alles andere als überdimensioniert.(dpa/rws)

Bildquelle:

  • BlueOrigin_NewShepard_LaunchPadCheck: Blue Origin

4 Kommentare im Forum

  1. Immer schön den Problemen entfliehen, die auf der Erde herrschen.... Ich interessiere mich auch für Wissenschaft, aber diese milliardenschweren Kerle wissen nichts besseres zu tun als in dem Hype um Klimaerwärmung (besonders Musk mit seinen E-Autos), weitere Milliarden von Kubikmetern von schädlichen Umweltgasen in die Athmosphäre zu pusten für ihre Privat-Ausflüge. Mir persönlich wäre es ja egal, was sie mit ihrem Geld machen, und ich fliege auch gerne in der Welt umher. Aber das ganze ist schon ziemlich abstrus.
  2. Erinnert mich irgendwie an den Film "Alita Battle Angel". Wo die Reichen in einer Raumstation, bei sauberer Luft, im Orbit leben und die Armen im Elend, auf der Erde, auf einem zerstörten Planeten zurückgelassen und ausgebeutet werden.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum