AVM: Neue Software-Updates für diverse Fritzboxen

13
9136
© AVM

AVM hat in den vergangenen Tagen ein neues Software-Update für verschiedene Fritzboxen veröffentlicht, das jetzt heruntergeladen werden kann.

Am 30. März ist die neue Software-Version für die Fritzbox 7590 AX veröffentlicht worden. AVM verspricht dabei mehr als 150 neue Features und Verbesserungen. Unter anderem soll dabei die Verbindungsqualität und -stabilität zu mehreren Gegenstellen verbessert worden sein. Zudem wird jetzt die durchgängige Verfügbarkeit von 5-GHz-WLAN bei Radarerkennung („Zero-Wait-DFS“) unterstützt, wie man einer Übersicht des Anbieters entnehmen kann.

Neue Labor-Versionen für verschiedene Fritz-Modelle von AVM

Seit dem 3. April kann man außerdem die Fritzbox 6660 Cable mit einem Software-Update auf die Version FritzOS 7.50 versorgen.

Darüber hinaus verweist das Unternehmen auf neue Fritz-Labor-Versionen für die FritzRepeater 6000, 3000 AX, 1200 AX sowie die Fritzboxen 7590 AX, 7590, 7490, 7530 AX, 7530, 7520, 7510 und 4060. Die neuen Versionen können für besagte Modelle seit dem 6. April 2023 heruntergeladen werden. Weitere Informationen dazu findet man hier.

Quelle: AVM

Bildquelle:

  • fritzb7590ax: AVM

13 Kommentare im Forum

  1. Bin mit AVM seit vielen Jahren mehr als zufrieden. (y) Mir hat der Osterhase bereits vor drei Tagen eine 7590 AX ins Nest gelegt. Amazon hatte Frühlingsgefühle. Heute habe ich sie nunmehr eingerichtet. Lief auch wie immer ohne Probleme und überträgt über das WLAN in der Tat ein wenig flinker als die 7490. Die wird nach nunmehr gut 7 Jahren als Repeater ihren Dienst weiter verrichten und das Grundstück nach hinten raus versorgen.
  2. Ist das AX den Aufpreis wert? Wenn man Wlan nur zum surfen im Netz verwendet dürfte der Standard ja egal sein.
  3. Das kommt darauf an. Wo man entsprechende Geräte benutzt und keine Einzelkinder wohnen... Der Preis für die AX war in der vergangenen Woche mit 196 Euro besonders heiß und da meine 7490 bereits seit 2016 Dienst tut und ich eigentlich eher einen schlagkräftigen Repeater suchte, konnte ich nicht widerstehen. Der Unterschied in der Geschwindigkeit der 7590 zur 7490, einen anderen Vergleich habe ich nicht, machte sich im WLAN, also Laptop, Smartphone Tablet und Firestick, vor allem nebeneinander genutzt, sofort bemerkbar.
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum