Cortana verabschiedet sich von Android und iOS

0
126
© wolterke - stock.adobe.com

Ab dem 31. Januar 2020 wird die digitale Windows-Assistentin Cortana nicht mehr in den App-Stores von Android und iOS verfügbar sein. Dies hat Microsoft auf einer englischen Supportseite verkündet.

Das Unternehmen wird den digitalen Assistenten dann nur noch in seine Microsoft-365-Apps integrieren.

Microsoft weißt auch alle Nutzer darauf hin, dass ab Ende Januar auch die von den Nutzern erstellten Cortana-Inhalte wie Erinnerungen und Listen nicht mehr in der mobilen Cortana-App oder im Microsoft Launcher funktionieren. 

Die erstellten Inhalte können dann nur noch über Cortana unter Windows aufgerufen werden. Erinnerungen, Listen und Aufgaben von Cortana sollen automatisch mit der Microsoft To Do-App synchronisiert werden.

Bildquelle:

  • microsoft_1: © wolterke - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!