Kostenlos virtuell um die Welt mit Magenta VR

0
395
© db - stock.adobe.com

Einmal von Montreal nach New York reisen? Das ist mit der Magenta Virtual Reality App ab jetzt ganz leicht möglich.

Für dieses Jahr plant die Telekom einige spannende Produktionen rund um das Thema: „Reisen in 360 Grad“. Mit der Magenta Virtual Reality App können die Nutzer die schönsten Reiseziele der Erde kennenlernen. Das erste Special „Nordamerika“ steht ab sofort kostenlos zur Verfügung.

Bei diesem Special lernen die Nutzer die kanadische Stadt Montreal kennen und können mithilfe eines 360-Grad-Films eine Rundreise entlang der West Coast machen. Anschließend geht es in die Stadt die niemals schläft: New York City. In dem VR-Film „New York“ lernen die Nutzer Manhattan, Brooklyn und Queens im virtuellen Touristenbus kennen. Ein weiteres Highlight: Ein Rundflug über den Grand Canyon.

Einen Ausblick auf weitere Ziele gibt Stephan Heininger, Leiter Virtual Reality bei der Telekom: „Das Thema Reisen wird im ersten Quartal ein Schwerpunktthema in der Magenta VR App sein. Demnächst werden Nutzer beliebte europäische Metropolen wie Kopenhagen, Berlin, Hamburg und Amsterdam virtuell bereisen können“.

Die Magenta VR App ist für iOS, Android, Daydream und Oculus Go kostenlos verfügbar.

Bildquelle:

  • VirtualReality: © db - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!