Lego stellt interaktives Nintendo-Bauset vor

0
414
© Lego Nintendo Entertainmant System
Anzeige

Das neueste Produkt der Partnerschaft zwischen der Lego Gruppe und Nintendo ist ein interaktives Modell der 80er-Jahre-Konsole NES. In gewisser Weise lässt sich darauf ein ganzer Super-Mario-Level spielen.

Für Fans von Super Mario und Co.: Die Lego Gruppe hat heute für August ein neues Bauset angekündigt: das sogenannte Lego Nintendo Entertainment System. Eine bestimmte Lego-Figur kann die Modell-Konsole sogar „zum Leben erwecken“. Weitere Lego Super Mario-Sets werden folgen.

Das Bauset beinhaltet eine baubare Konsole mit Kabel und Stecker sowie einen aus Lego Steinen zu bauenden Fernseher im Retro-Stil der 1980er Jahre, auf dessen Bildschirm eine kleine, flache 8-Bit Super Mario Figur zu sehen ist. Mit einem zusätzlichen Action-Baustein aus dem Lego Super Mario Starterset kann diese Figur gescannt werden, sodass diese analog zum Super Mario Bros. Videospiel auf Feinde, Hindernisse und Power-Ups mit Sound-Einspielern reagiert.

„Seit über 30 Jahren ist Super Mario eine in der Gaming-Welt beliebte Figur,” so Maarten Simons, Chefdesigner des neuen Lego Nintendo Entertainment Systems. „Viele Erwachsene erinnern sich immer noch gerne an den Moment als sie Mario das erste Mal über den kleinen Bildschirm hüpfen sahen – selbst wenn die Grafik damals noch viel einfacher gestaltet war als sie es heute ist. Mit dem Lego Nintendo Entertainment System geben wir ihnen die Möglichkeit in dieser Nostalgie zu schwelgen. Indem sie eine der beliebtesten Konsolen zusammenbauen, können sie den Super Mario aus ihrer Kinderheit wiedertreffen – und dadurch vielleicht sogar dieses besondere Spieleerlebnis vergangener Tage mit ihren eignenen Kindern teilen.“

Die Lego Gruppe und Nintendo hatten ihre Zusammenarbeit Anfang des Jahres angekündigt und das Lego Super Mario Universum durch das Lego Super Mario Starterpack sozusagen aktiviert. Dieses Set beinhaltet eine baubare Lego Mario Figur, die unterschiedlich auf Bewegung, Farben und die Action Steine reagiert.

Eine Reihe von Power-Up-Sets folgten im Mai und diese wurden im Juni mit der Ankündigung weiterer Erweiterungssets und den Sammelfigur-Sets ergänzt. Demnächst verfügbar sind zum Beispiel die Erweiterungssets Marios Haus und Yoshi oder Wüsten-Pokey. Die insgesamt zehn Erweiterungssets bewegen sich preislich zwischen knapp 20 Euro bis hin zu knapp 98 Euro für Bowsers Festung.

Das Lego Nintendo Entertainment System ist ab dem 1. August in den Stores und auf der Webseite für 224,19 Euro erhältlich. Ab 2021 kann es dann auch bei allen anderen Händlern erworben werden. Die gesamte Lego Super Mario Produktpalette ist ebenfalls ab dem 1. August in den Stores, auf der Webseite und im Handel erhältlich.

Bildquelle:

  • legonintendo: Lego Webseite

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum