LG führt mit neuer Firmware Dolby Vision HDR ein

1
1729
LG OLED Dolby Vision
© LG ELECTRONICS
Anzeige

Mit einer neuen Firmware führt LG nach eigenen Angaben als erster TV-Hersteller Dolby Vision HDR bei 4K/120Hz Gaming auf kompatiblen Geräten ein. Die neue Technologie beinhaltet optimierte Gaming-Funktionen.

Die Bereitstellung der Firmware-Version 03.15.27 mit der Dolby Vision HDR Technologie für die LG OLED TV-Modelle der C1- und G1-Serien beginnt ab sofort. Im Juli sollen weitere 2021er Premium-Modelle wie die OLED Z1-Serie, die QNED Mini LED QNED99-Serie und die NanoCell NANO99-Serie folgen. Weitere 2021er und 2020er TV-Modell werden nach Angaben von LG Electronics für Dolby Vision Gaming in 60Hz oder 120Hz getestet.

Mit der neu erhältlichen Firmware-Version werde nach Angaben des Herstellers darüber hinaus auch noch ein weiteres Feature eingeführt: Das sogenannte „Game Dashboard“ soll als „schwebendes Bildschirmmenü“ einem Head-up-Display (HUD) ähneln und für LG-Fernseher mit „Game Optimizer“ verfügbar sein. Über das „Game Dashboard“ soll ein schneller Zugriff auf diverse Einstellungen und Informationen zur Einstellung des Fernsehers möglich sein. Auch der „Game Optimizer“ soll direkt aus dem „Game Dashboard“ gestartet werden können.

Zum Thema Dolby Vision HDR lesen Sie auch weiter bei DIGITAL FERNSEHEN.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

1 Kommentare im Forum

  1. Die Überschrift ist so unsinnig. Es wäre sinnvoller gewesen "beim Gaming" hinzuzufügen. Schließlich ist Dolby Vision HDR. Ohne HDR kein Dolby Vision...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum