Wie funktioniert eigentlich ein Pay N Play Casino?

0
10
Roulette Casino
Anzeige

Online dreht sich die Welt deutlich schneller als offline. Neue Innovationen wie immer schneller werdende Datenübertragung und technologische Neuheiten erreichen durch das Internet schnell die Kunden oder Konsumenten sogar am anderen Ende der Welt.

Im Internet einzukaufen und direkt auf den Webseiten der Verkäufer bezahlen zu können, gehört zu den absoluten Erfolgsstorys des Internets. Aber auch beim Gaming hat die Online Bezahlung ihre Spuren hinterlassen. Gerade bei den Online Casinos ist ein schneller und sicherer Geldtransfer ein absolutes Muss. Nicht unbedingt zu Beginn, etwa wenn man im Online Casino mit Startguthaben ohne Einzahlung spielt. Dieser Bonus wird nämlich direkt vom Casino auf das Kundenkonto gebucht.

Nein, in den allermeisten Fällen geht es um den Transfer von echtem Geld, das entweder vom Spieler eingezahlt oder vom Casino in Form von Gewinnen überwiesen wird. Bis vor wenigen Jahren haben sich die Casinos je nach Verfügbarkeit in den einzelnen Ländern auf die Standardzahlungsanbieter wie Visa, Mastercard, die Paysafecard oder E-Wallets wie Skrill, Neteller oder EcoPayz verlassen müssen. Dann hatte der schwedische Zahlungsdienstleister Trustly eine Idee. Was, wenn man die Identitätsüberprüfung mit dem Zahlungsvorgang verbinden könnte? Schließlich besitzt ein Spieler ja ein Bankkonto und dieses konnte er ja nur dann eröffnen, wenn die Bank seine Identität überprüft. So wurde vermutlich Pay N Play geboren, ein Zahlungsprinzip, das wir heute etwas genauer beleuchten wollen.

Spielen ohne Kontoerstellung

Dank Pay N Play von Trustly können Sie in einem Online Casino spielen, ohne dass Sie sich ein Nutzerkonto erstellen müssen. Aber es kommt sogar noch besser, denn auch der umfassende und leider auch oftmals langwierige Identitätsverifizierungsprozess entfällt, wenn man in einem Pay N Play Casino spielt. Ganz ohne Nutzerkonto geht es natürlich dann doch nicht, denn schließlich muss etwa ein Kontostand vom Casino einer Person zugeordnet werden können. Die Lösung ist: Das Konto wird im Hintergrund vom Casino erstellt. Dazu nutzt der Anbieter die Daten, welche er im Rahmen der Einzahlung von Trustly bzw. Ihrer Bank erhält.

So funktioniert der Zahlungsprozess

Einzahlungen in ein Pay N Play Casino werden auf eine etwas andere Art und Weise vorgenommen, wie etwaZahlungen mit einer Visa-Kreditkarte. Als Spieler muss man am Beispiel einer Einzahlung in ein Pay N Play Casino wie folgt vorgehen:

  1. Auf „Jetzt spielen“ bzw. „Einzahlen“ klicken
  2. Die eigene Bank aus der Liste auswählen
  3. Wie gewohnt in das Online Banking einloggen
  4. Zahlung per TAN oder SMS bestätigen
  5. Zahlungsvorgang abschließen

Dies alles wird Ihnen vermutlich bereits bestens vertraut sein, denn schließlich tätigen die meisten Menschen regelmäßig Zahlungen im Internet mit ihrem Online Banking. Bei Trustlys Pay N Play passiert allerdings noch mehr, als nur Geld von A nach B zu versenden. Trustly leitet Ihre von Ihrer Bank erhaltenen personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum usw. an das Casino weiter. Mit diesen Daten wird Ihre Identität bestätigt und damit das Zusenden von Unterlagen unnötig. Einzahlen, spielen, gewinnen und auszahlen in nur wenigen Minuten. Pay N Play von Trustly macht das Unmögliche möglich.

Alle Informationen werden im Browser gespeichert

Dank dieses Verfahrens wird jedoch noch mehr ermöglicht. Die Erstellung eines Spielerkontos im Hintergrund sorgt etwa auch dafür, dass alle Spielerdaten wie Kontostand oder die persönlichen Daten gespeichert werden. Dadurch kann man zu einem späteren Zeitpunkt mit dem vom letzten Mal verfügbaren Guthaben einfach weiterspielen. Ein lästiges Ein- bzw. Auszahlen vor oder nach dem Spielen wird dadurch vermieden. In einem Pay N Play Casino können Sie bequeme Anzeigen wie „Zuletzt gespielte Spiele“ nutzen, obwohl Sie niemals mühevoll Felder ausgefüllt und sich ein Spielerkonto erstellt haben.Trustly, wer ist das eigentlich?

Aber auch denjenigen, dem wir das alles zu verdanken haben, wollen wir Ihnen kurz etwas näher bringen. Trustly ist mehr als nur ein Zahlungsdienstleister. Das schwedische Finanzunternehmen mit seinem Sitz in Stockholm wird als Zahlungsinstitut geführt. Das bedeutet für die Spieler noch mehr Sicherheit, denn damit muss sich Trustly an all die europäischen Vorgaben halten, welche auch für Banken gelten. Dass diese Vorgaben seit der Finanzkrise 2008 noch einmal deutlich angezogen wurden, ist eine gute Nachricht für die Nutzer von Trustly. Die Schweden beschäftigen europaweit mehr als 500 Mitarbeiter, unter anderem auch in seinem deutschen Büro in Köln. Gegründet wurde Trustly im Jahre 2008, und nur sechs Jahre später betrug das Zahlungsvolumen von Trustly bereits 3,2 Milliarden Euro! Seit seiner Gründung hat Trustly insgesamt über 6,5 Milliarden Euro auf Kundenkonten gebucht. Global gesehen ist das schwedische Zahlungsinstitut mit einem Umsatz von rund 90 Millionen Euro jedoch ein ziemlich kleiner Fisch.

Was sind die Vorteile von Pay N Play?

Pay N Play hat sowohl für die Casinos als auch für die Spieler einige Vorteile, welche man nirgendwo sonst findet. Dank dieser Verfahrensweise wird die Auszahlung etwa mehr oder weniger sofort auf dem eigenen Konto verfügbar. Dazu trägt auch ein weiterer Vorteil bei. Man muss keinerlei Dokumente hochladen, welche anschließend tagelang auf ihre Echtheit überprüft werden. Schnell geht es allerdings nicht nur bei der Auszahlung, auch bei der Kontoerstellung vergehen, wenn überhaupt, lediglich Sekunden. Dies liegt daran, dass es eine klassische Registrierung bei einem Pay N Play Casino schlicht und einfach nicht gibt. Dieser Vorgang wird ganz dezent im Hintergrund und vollautomatisch vorgenommen, ohne dass man als Spieler selbst aktiv werden müsste. Zu all dem kommt, dass man seine Zahlungen mit einem Dienstleister vornimmt, der sich an die gleichen Bestimmungen wie Banken halten muss.

Die Nachteile von Pay N Play Casinos

Pay N Play hat jedoch nicht nur Vorteile, es gibt auch einige Nachteile bei diesem Verfahren. Der größte Nachteil ist für viele Spieler vermutlich, dass Pay N Play in nur wenigen Ländern verfügbar ist. Deutschland gehört glücklicherweise dazu! Aber auch bei den Banken kann es zu Einschränkungen kommen. Obwohl eine sehr große Anzahl an deutschen Banken an diesem Zahlungsverfahren von Trustly teilnehmen, kann es durchaus der Fall sein, dass Ihre Bank sich nicht auf der Liste befindet. Aufpassen sollten Sie aber auch hinsichtlich möglicher anfallender Gebühren. Manche Banken erheben Bearbeitungsgebühren, wenn Sie Zahlungen mit Trustly vornehmen. Ein weiterer Nachteil ist, dass Pay N Play Casinos in der Regel ein eingeschränktes Bonusangebot besitzen.

Bildquelle:

  • Roulette-null: lotus_studio/stock.adobe.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert