3D-TV-System Charisma jetzt auf 60-Zoll-Display

0
47
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Oldenburg – Acht Monate nach Markteinführung des ersten dreidimensionalen TV-Systems präsentiert der Oldenburger Hersteller Charisma Technologies sein dreidimensionales Fernsehen nun auch auf einem 60-Zoll-Display.

Wie der Charisma S mit 43 Zoll und der Charisma SL mit 50 Zoll bietet auch der Charisma SLR das dreidimensionale Fernseherlebnis. Das „R“ steht laut Unternehmensangaben übrigens für „Referenz“. Dies soll auch das Kontrastverhältnis von 40 000:1 abbilden.

„In den vergangenen Monaten fand unser TV-System breite und überaus positive Resonanz am Markt und in den Medien“, so Ralf Lohmann, Geschäftsführer der Charisma Technologies GmbH.

Das Geheimnis verbirgt sich hinter dem von den Oldenburgern entwickelten Bildstandard „HD executive“, der die dreidimensionalen Bilder auf den Plasma-Geräten erzeugt. Die Technologie ist in einer kleinen Box verborgen, der Charisma 3D TV Master Unit, die zu den Plasma-Geräten mitgeliefert wird. Wie „HD executive“ genau funktioniert, wollten die Erfinder nicht verraten, vor allem aus Angst vor Ideendiebstahl. Denn das kleine Unternehmen – neben den zwei Geschäftsführern haben zirka zwanzig Angestellte die Erfindung möglich gemacht – möchte jetzt die Erfindung am Markt durchsetzen.

Der „Kleine“ Charisma TV kostet 11 800 Euro, das große 50-Zoll-Gerät ist für 16 400 Euro zu haben. Der 60 Zoll große SLR wird laut Charisma-Angaben jenseits der 20 000 Euro liegen. Die 3D-Heimkinolösung ist ab sofort erhältlich. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum