Aktualisierte Standardfeatures für DEV-Verteilerserie

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Rosbach – Ab sofort können alle DEV Sat ZF-Verteilsysteme der Serie DEV 218x mit integrierten HF-Detektoren (RF Sensing) ausgestattet werden, die für lückenlose Signalüberwachung geeignet sind.

Die Integration des neuen Features sorgt dafür, dass bereits vor der Einspeisung des Signals in die passiven Verteiler festgestellt wird, ob ein RF-Signal mit ausreichend Signal-Pegel vorhanden ist oder nicht.

Defekte jeglicher Art – sei es der LNB selbst, die Kabelzuführung des LNBs zur Verteilung oder der Verstärker innerhalb des Verteilverstärkers – werden so umgehend festgestellt und zur Alarmierung gebracht. Mit dieser Neuentwicklung bietet DEV die bislang vollständigste Erfassung darüber, ob ein gewünschtes HF Signal verfügbar ist oder nicht. Das bedeutet maximale Verfügbarkeit für die SAT ZF-Verteilung in großen Kopfstellen, Satellitenbodenstationen und Playout-Centern.
 
Der neu integrierte HF Detektor misst und überwacht den Summenpegel der SAT ZF daraufhin, ob er den individuell eingestellten Schwellwert unterschreitet. Falls der Signalpegel vor der Verteilung unter den eingestellten Schwellwert fällt, wird ein Alarm ausgelöst, der über einen potentialfreien Kontakt abgefragt werden kann. Der Status wird an der Fronseite mittels LED angezeigt.
 
Die neue Funktionalität wird ab sofort bei den DEV 2180 Verteilsystemen als Standard eingebaut. Bei den Einzel- und Doppelverteilern (DEV 2182C/2183B/2185) kann sie optional bestellt werden. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert