Amazon kündigt neue Tablets an

1
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

In Sachen Hardware geht Amazon in die Offensive und bringt vier neue Tablets auf den Markt. Diese sind alle mit dem neuen Betriebssystem Fire OS 5 ausgestattet, welches die Bedienung vereinfachen soll.

Scheinbar bereits das Weihnachtsgeschäft im Blick hat Amazon. Denn aktuell werden vom Online-Händler neben dem neuen, UHD-fähigen Fire TV auch weitere Hardware-Neuheiten angekündigt. Vor allem der Mobilgeräte-Sektor wird mit gleich vier neuen Tablets bedient.

Zwei dieser Tablets warten dabei mit HD-Displays auf, wobei die Namen des Fire HD 8 und Fire HD 10 bereits die Bildschirmdiagonalen verraten. Technisch unterscheiden sich die Tabelts dabei nicht: Laut Amazon sind beide Geräte dünn und leicht, dazu mit einem Quad-Prozessor, Stereolautsprechern inklusive Dolby-Audio und beidseitigen Kameras ausgestattet.
 
Neben der Größe unterscheiden sich das Acht-Zoll-Modell Fire HD 8 und das mit 10,1 Zoll bisher größte Amazon-Tablet Fire HD 10 auch in der Speicherkapazität und den Farbvarianten. Während das Fire HD 8, das für 159,99 Euro in den Farben schwarz, blau, magenta und rotorange erhältlich sein wird, mit acht oder 16 Gigabyte auskommen muss, bietet das Fire HD 10, in Schwarz oder Weiß, 16 oder 32 Gigabyte Speicher und kann für 199,99 Euro bestellt werden. Dank SD-Karten kann der Speicher in beiden Varianten aber auf bis zu 128 Gigabyte erweitert werden.
 
Neben den HD-Tablets bietet Amazon auch ein neues, sieben Zoll großes Fire Tablet zum Kampfpreis von 59,99 Euro an. Dieses muss zwar mit SD-Display auskommen, bietet aber ebenfalls einen Quad-Core-Prozessor sowie die beidseitige Kamera. Das letzte Tablet richtet sich an die Jüngsten: Die Fire Kids Edition ist ein Fire Tablet, das mit einem kindersicheren Gehäuse sowie einem kindgerechten Browser ausgestattet sein soll. Dazu wird ein komplettes Jahr Zugriff auf die Bücher, Videos und Lern-Apps via Mitgliedschaft bei Freetime Unlimited gewährt. Das Ganze ist für 119,99 Euro erhältlich.
 
In allen Tablets steckt auch das neue Betriebssystem Fire OS 5 „Bellini“. Eine überarbeitete Benutzeroberfläche, die Intergration exklusiver Amazon-Dienste sowie weitere überarbeitete Funktionen sollen die Bedienung weiter vereinfachen. Der Versand aller Tablets erfolgt ab dem 30. September.
 
Die letzte angekündigte Neuheit betrifft den Fire TV Stick. Dieser ist jetzt auch per Sprache steuerbar und bietet dazu acht Gigabyte Speicherkapazität. Ausgeliefert wird der für 49,99 Euro erhältliche Stick ab dem 22. Oktober. [buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum