Anga Cable: Astro setzt auf Energiesparen

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Gleich mit mehreren Neuerungen wartet der Kopfstellenspezialist Astro Strobel bei der diesjährigen Anga Cable auf. Darunter das neue U 194 Modul der U 100 IP-Kopfstelle sowie die neue kaskadierbare AMS 9XX ECOswitch-Multischalterserie.

Als neues Mitglied der U 100 IP-Kopfstelle bringt Astro das U 194 Modul auf den Markt. Der Descrambler verfügt über vier separate CI-Schächte, die über die Frontblende erreichbar sind. Alle vier CI-Schächte können kaskadiert miteinander betrieben werden, sodass auch solche Transportströme entschlüsselt werden können, die mit verschiedenen Verschlüsselungsverfahren geschützt sind. Selbstverständlich sind die CIs für Multiservice Descrambling geeignet.

Darüber hinaus ermöglicht der kaskadierte Betrieb ebenfalls den Einsatz von günstigen Consumer-CAMs, um mehrere Services entschlüsseln zu können. Zudem stellt der Hersteller eine neue Generation von kompakten DVB-S2 in QAM Transmodulatoren vor.

Diese Module sind mit neu entwickelten QAM-Modulatoren ausgestattet, welche das Signal mittels sogenannter Direct Upconversion generieren. Das bedeutet, dass das Signal bereits in seiner endgültigen Form und Frequenzlage im Signalprozessor erzeugt wird und kein weiterer Upconverter nachgeschaltet ist. Dies ermöglicht eine weitere Verbesserung der ohnehin im Markt bekannten hervorragenden Signalparameter sowie eine Verbesserung der Leistungsaufnahme.

Die neue kaskadierbare AMS 9XX ECOswitch-Multischalterserie für zwei Satelliten ermöglicht die Realisierung größerer Mehrteilnehmeranlagen. Ressourcenschonung, einfache Installation und höchste Flexibilität im Betrieb waren bei der Entwicklung ausschlaggebend. Die aktiven Komponenten verfügen über energiesparende Netzteile mit lediglich 0,5 Watt Leistungsaufnahme im Stand-by-Betrieb. Eine selektive LNB-Versorgung sorgt dafür, dass nur der LNB mit Spannung versorgt wird, von dem Teilnehmer-Signale angefordert werden.

Alle Details zur zwischen dem 12. und 14. Juni in Köln stattfindenden Anga Cable finden Sie im „Anga-Cable-Spezial“, welche als PDF-Download zur Verfügung steht. Des Weiteren liegt es in gedruckter Form der aktuellen Ausgabe 7/2012 der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN bei.[Promotion]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum