Anga Cable: HDTV-Box von Fortec Star

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Seit 1995 bestehen die Satelliten-Receiver der Marke Fortec Star am asiatischen Markt.

Viele Besucher dieser Region hatten einen Fortec-Star-Receiver in ihrem Gepäck, als sie sich wieder auf den Heimweg machten, sodass die Marke vielerorts zu einem Begriff wurde.

Die wachsende Nachfrage nach den Fortec-Star-Geräten bewegte das Unternehmen zur Eröffnung weltweiter Zweigstellen. Die erste Filiale wurde 2001 in Kanada eröffnet. Im englischen Sheffield entstand 2003 ein weiteres Vertriebsbüro.
 
Die aktuellste Erweiterung erfolgte im September 2006 mit der Einrichtung einer Niederlassung in den Niederlanden. Mit dieser soll der Schritt in den wichtigen europäischen Sat-Receiver-Markt vollzogen werden. Die Unternehmenstochter mit dem Namen Fortec Europe BV wird mit der Einführung der neuen HD-Sat-Receiver-Reihe ihre Position am europäischen Markt weiter festigen.
 
Fortec Star präsentiert sich auf der Anga Cable in Halle 10.2, Stand D32.
 
 
Anga Cable-Messeinfos, Fachvorträge, Ausstellerverzeichnis – Lesen Sie alles kompakt und bündig im Anga Cable Spezial von DIGITAL FERNSEHEN oder im herausnehmbaren Extraheft der aktuellen Ausgabe im 06/2007. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum