Anga Cable: ZDF dementiert HDTV-Kanal

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Auf der Anga Cable Convention platzte die Bombe: die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten starten in Kürze mit HDTV. DIGITAL FERNSEHEN klärt auf.

Auf einem Panel der Convention hieß es, dass das ZDF noch in diesem Sommer sein Programm in HDTV ausstrahlen wolle.

Geplant sein ein Simulcast-Betrieb, also die parallele Ausstrahlung in HD- und SDTV. Weiterhin wurde kommuniziert, dass eventuell schon zur Fußball-Weltmeisterschaft das ZDF in hochauflösenden Bildern zu sehen sein.
 
Auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN dementierte ein Sprecher des Zweiten die HDTV-Ausstrahlung. Weder zur WM noch in diesem Sommer werde das ZDF in HDTV verbreitet, hieß es gegenüber DF aus Mainz. Derzeit seien das Bildformat 16:9 sowie Dolby Digital die beherrschenden Themen am Mainzer Lerchenberg.
 
Hinter den Kulissen wird indes behauptet, dass ZDF übe Druck auf die ARD aus, so schnell wie möglich die öffentlich-rechtlichen Programme im Kabel und über Satellit in HDTV auszustrahlen. Die ARD zeige jedoch wenig Interesse, da ihr Hauptaugenmerk auf den Ausbau des DVB-T-Netzes liege, hieß es am Rande der Anga Cable. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert