Apple stellt Final Cut HD Express 3.5 vor

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Aus der Softwareschmiede des Computerherstellers Apple kommt die neue Version des Videoschnittklassikers Final Cut Express.

Das wichtige Upgrade der Software läuft sowohl auf Power-PC, wie auch auf Intel-basierten Macs.

Neu sind unter anderem die Echtzeitwiedergabe von Effekten und eine Menge Tools für die Audioproduktion. Auch die Animation von Texten und Titeln ist dank integriertem Live Type 2.1 kein Problem.
 
Der Anwender bekommt ein komplettes Filmemacher-Paket mit vielen Profi-Tools für das DV- und HDV-Format. Die Software ist zu einem Preis von 289,- Euro im Apple-Store erhältlich. Ein Upgrade von einer früheren Version kostet 99 Euro.
 [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert