Astro Messehighlights zur Anga Cable 2006

0
22
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Astro stellt in diesem Jahr auf der ANGA Cable in Halle 10.2, Stand B1, zahlreiche neue Produkte zur Abrundung kompletter Systeme für Kabelnetzbetreiber vor.

Im Fokus steht dabei die Kopfstellentechnik, die durch den Einsatz der Direct DigitalTechnik von Astro erstmals auch in der Kompaktklasse scheinbar unerreichbare Systemwerte erzielt, berichtet der Hersteller.

Insbesondere die neuen DVB-S2 Steckkarten für HDTV bieten mit einem MER von bis zu 45 dB und einer Schulterdämpfung von Typ. 58 dB die nötigen Ressourcen für QAM 256.
 
Mit dem Octopus ist es möglich 8 digitale QPSK-Radioprogramme mit hervorragenden Systemdaten in 8 normgerechte UKW-Signale umzuwandeln. Neu sind auch weitere 19-Zoll-Einschübe für professionelle Systeme, die es in beliebigen Varianten gibt, die je nach Kundenwunsch individuell zusammengestellt und vorkonfiguriert werden können.
 
Die große Auswahl an Haus- und BK-Verstärkern wird abgerundet durch weitere Typen der AL-Serie (AL 223 / AL 325 / AL 431). Diese neuen Leitungsverstärker mit aktiven 65 MHz-Rückweg in GaAs-Technik gewährleisten bidirektionale Verteilanlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Als neuer digitaler Satelliten-Receiver wird der ASR 635 CI vorgestellt. Dieser DVB-SAT-Receiver zum Empfang von unverschlüsselten und verschlüsselten digitalen TV- und Radioprogrammen ist mit 2 Common Interface-Slots ausgerüstet und zeichnet sich durch Ausstattungsmerkmale wie 5 000 Programmspeicherplätze, UHF-Modulator, EPG, Standbild- und Untertitel-Funktion, AC3, On-Screen-Display, Timer und Software-Update über Satellit aus. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert